FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2026™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2026™

Kandidat Spielort: New York/New Jersey

New York City at dusk
© imago images

Die Region New York/New Jersey ist eines der führenden nationalen und internationalen Zentren für Medien, Finanzen, Handel, Kultur und Einzelhandel. Sie beherbergt unzählige Museen und ist 24 Stunden am Tag in Bewegung. Die meistbesuchte Stadt der Vereinigten Staaten hat eine schier unendliche Menge an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Es gibt gleich drei Profifussballteams, die man unterstützen kann.

Nach der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft USA 1994™ erlebte der Fussball auch in der Region New York/New Jersey einen enormen Aufschwung. Tausende neue Spieler machten den Fussball zu einer echten Breitensportart. Nach der Turnierauflage 2026 dürfte es einen ähnlichen Wachstumsschub geben. In New York/New Jersey finden einige der größten Sport- und Unterhaltungsveranstaltungen statt. Die Region ist älter als die Vereinigten Staaten. Hier siedelten sich bereit vor fast 400 Jahren Europäer an. Aufgrund des Hafens hat New York/New Jersey schon immer eine herausragende Stellung im Handel und in der Industrie eingenommen, war die erste Hauptstadt des Landes, brachte die ersten Finanzmärkte hervor und war in jeder Form von Wirtschaft, Kunst und Kultur führend.

In der Stadt New York sind zwei Profifussballteams ansässig, nämlich der FC New York City und die New York Red Bulls. Mit steigendem Interesse an diesen Teams wächst auch die Nachwuchs-Basis qualitativ und quantitativ. Zahlreiche Länderspiele der Frauen- und Männerteams der USA fanden bereits hier statt. Dabei zeigt sich immer wieder die große Fussballbegeisterung der Menschen in dieser Region.

Entsprechend groß sind auch traditionell die Zuschauerzahlen. Zu den herausragenden Höhepunkten der Fussballgeschichte zählt das Team von Cosmos New York mit Pelé und Beckenbauer in den 1970er-Jahren, die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft USA 1994™ (sieben Spiele, davon ein Viertelfinale und ein Halbfinale), die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 1999™ (Eröffnungsfeier und Auftaktspiel der USA in der Gruppenphase), das Finale des CONCACAF Gold Cup 2009 sowie das Finale der Copa America Centenario 2016 mit einem Zuschauerrekord von 82.026. In der Region sind auch zahlreiche Spitzenteams anderer Sportarten ansässig, darunter zwei NFL-Teams (Giants und Jets), zwei MLB-Teams (Yankees und Mets), zwei NBA-Teams (Knicks und Nets) sowie drei NHL-Teams (Rangers, Islanders und Devils). Ferner haben die NFL, NBA, MLB, NHL und MLS ihren Sitz in New York. Neben den großen Fussballveranstaltungen finden in der Metropolregion auch weitere sportliche Großveranstaltungen statt, darunter der New York City Marathon und das Tennisturnier U.S. Open. 2008 fand hier das MLB All-Star Game statt und 2014 das Super Bowl-Spiel.