FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2026™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2026™

Kandidat Spielort: Nashville

Country Music bars on Broadway at Nashville in Tennessee
© imago images

Nashville ist entschlossen, den Fussball noch größer zu machen und dazu seine berühmte Musikszene mit all ihren Genres und die ortsansässigen Künstler zu nutzen, um den Fans ein Unterhaltungserlebnis ohnegleichen zu bieten. Nashville mit seinen großartigen Veranstaltungsorten und Bühnen in der ganzen Stadt hat alle Möglichkeiten, Fans während eines gesamten Turniers zu unterhalten und bei der Stange zu halten. Die Wurzeln der Stadt Nashville gehen dabei auf den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg zurück, als dem Hafen am Cumberland River eine wichtige Rolle zukam. Heute ist die "Music City" Nashville das pulsierende Herz der Country-Musik in den Vereinigten Staaten, aber auch Unternehmen aus dem Gesundheits-, Versicherungs- und Finanzsektor haben hier ihren Sitz.

Der Stadt wurde mit Nashville SC die 24. Mannschaft der Major League Soccer (MLS) zugesprochen. Sie nimmt seit 2020 am Ligabetrieb teil. Fussballmannschaften hatte Nashville allerdings auch schon vor der MLS. Am wohl bekanntesten waren die Nashville Metros, die von 1989 bis 2012 spielten, sowie der FC Nashville, der von 2013 bis 2015 in der National Premier Soccer League (NPSL) aktiv war. Das Mehrzweckstadion dieser Mannschaften war Austragungsort internationaler Vereinsspiele und Länderspiele. 2017 war Nashville Gastgeber des CONCACAF Gold Cup und des Spiels zwischen Tottenham Hotspur und Manchester City im Rahmen des International Champions Cup, zu dem 56.232 Zuschauer kamen. Es gibt Überlegungen für ein reines Fussballstadion in Innenstadtnähe.

Auf den gesamten Bundesstaat Tennessee gesehen fasst der Fussball gerade in der Jugend immer mehr Fuß. Es gibt über 60.000 eingetragene Spielerinnen und Spieler, die in 105 Ligen aktiv sind. Die Stadt ist außerdem die Heimat der Tennessee Titans (NFL) und der Nashville Predators (NHL) sowie Austragungsort der Music City Bowl, einem der hochkarätigsten College-Meisterschaftsspiele im Anschluss an die Saison im American Football.