FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2026™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2026™

Kandidat Spielort: Miami

Miami at night
© imago images

Miami hat bereits Erfahrung mit der erfolgreichen Ausrichtung internationaler Fussball-Wettkämpfe gesammelt und der Fussball spielt für die überaus vielfältige Gesellschaft eine wichtige Rolle als einigende Kraft. Ob man nun Spanisch, Englisch, Portugiesisch oder Kreolisch spricht – in Miami sind alle durch ihre Liebe zum Fussball vereint und freuen sich auf das größte Turnier des Erdballs, die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™.

Im Breitensport geht es mit zahlreichen Nachwuchsprogrammen los. Alle öffentlichen und privaten weiterführenden Schulen in Miami haben Mädchen- und Jungenteams, mit denen sie in verschiedenen Wettbewerben antreten. Weiter geht es mit dem ebenfalls sehr gut entwickelten College-Fussball. Miami ist mit Jungen- und Mädchenteams in den NCAA-Divisionen I und II vertreten. Auch im Hochschulsportverband NAIA ist Miami mit Frauen- und Männerteams vertreten.

Bei den Erwachsenen ist jede Form der Teilhabe vertreten: vom Amateurfussball über semiprofessionelle Teams bis hin zu Profiteams, die hier eine besonders vielfältige Vergangenheit haben und seit der Anfangszeit des Profifussballs in den USA in nahezu allen führenden Profiligen vertreten waren. Der Profifussball in Miami begann Ende der 1960er-Jahre mit den Miami Gatos in der NASL. Mitte der 1970er-Jahre kamen die Miami Toros auf. Anfang der 1980er-Jahre waren dann die Fort Lauderdale Strikers das führende Team. 1998 wurde das MLS-Team Miami Fusion gegründet, das sich allerdings 2002 wieder auflöste. Heute spielt der FC Inter Miami von David Beckham in der MLS.

Die Stadt war Ausrichter verschiedener spektakulärer Partien von Vereins- und Nationalmannschaften. Anfang der 1970er-Jahre spielte hier auch der FC Santos aus Brasilien. Seit 1968 war Miami bereits zehn Mal Gastgeber des Super Bowl. Zu den herausragenden Ereignissen der Sportgeschichte Miamis gehören El Clasico, der International Champions Cup, das Tennisturnier Miami Open Tennis, Orange Bowl, die nationale BCS-Meisterschaft, die NASCAR Ford-Meisterschaft, NFL Pro Bowl, NCAA Basketballturnier der Männer und WrestleMania XXVIII. 2020 wird Miami erneut Gastgeber des Super Bowl sein und stellt mit der elften Ausrichtung im 100. Jubiläumsjahr der NFL einen neuen Rekord auf. Vor kurzem war das Hard Rock Stadium bei einem Spiel zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona ausverkauft. Miami war nach der letzten WM auch Schauplatz eines Spiels zwischen Brasilien und Kolumbien, das mit 73.429 Fans ebenfalls ausverkauft war.