FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2026™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2026™

Kandidat Spielort: Edmonton

Skyline

Gerade mal etwas über 125 Jahre alt, zählt Edmonton zu den jüngsten und am schnellsten wachsenden Städten Kanadas. Die Metropolregion gehört zu den vielschichtigsten in Kanada. Das Rückgrat der robusten Wirtschaft mit ihrem allgegenwärtigen Unternehmergeist bilden Energie- und Baugewerbe. Aber auch staatliche Stellen sind in Edmonton angesiedelt.

Der Fussball hat in der Stadt und in der Provinz Alberta eine stolze Tradition. Im Commonwealth Stadium haben schon zahlreiche Länderspiele und internationale Turniere stattgefunden. Zwei Mal wurde hier auch eine Bestmarke für die meisten Zuschauer bei einer Veranstaltung der kanadischen Nationalmannschaft aufgestellt: 1994 sahen 51.936 Zuschauer das Unentschieden der kanadischen Männer-Nationalmannschaft gegen den künftigen Weltmeister Brasilien, und sogar 53.058 waren dabei, als Christine Sinclair per Elfmeter den späten Siegtreffer im Eröffnungsspiel der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015™ erzielte.

Im Lauf der Jahre war Edmonton schon Austragungsort etwa der CONCACAF-Qualifikation für das Olympische Fussballturnier der Männer 1996, der FIFA U-19-Frauen-WM Kanada 2002, der FIFA U-20-WM Kanada 2007™, der FIFA U-20-Frauen-WM Kanada 2014™ sowie der FIFA Frauen-WM Kanada 2015™ mit ihren zahlreichen Rekorden.

Von 1993 bis 2008 zog Edmonton acht Mal die jeweils größte Zuschauermenge im kanadischen Fussball an. Der absolute Rekord von 47.784 Fans beim Finale der FIFA U-19-Frauen-Weltmeisterschaft 2002 ist der bis heute gültige Rekord bei diesem Turnier und dem Nachfolger, der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft. Zudem fand 2001 die IAAF-Leichtathletikweltmeisterschaft in Edmonton statt.

Seit 2011 ist der FC Edmonton dank der Profimannschaft der Männer und eines Nachwuchsleistungszentrums für Jungen und Mädchen die erste Adresse im städtischen Fussball. Zudem ist Edmonton die Heimat der Oilers in der NHL sowie der Eskimos in der CFL. Die Stadt war außerdem Station der früheren Rennrad-Rundfahrt Tour of Alberta. In Edmonton sind die Fussballakademie des FC Edmonton und das Alberta Regional Super Centre für Nachwuchsfussballerinnen von Canada Soccer angesiedelt.