Kasan-Arena

A general view of Kazan Arena in Kazan
© LOC

Geschichte
Die neue Kasan-Arena wurde bereits für die Sommer-Universiade 2013 fertiggestellt, deren Eröffnungs- und Schlussfeier hier stattfanden. Nach den Weltsportspielen der Studenten wurde ein Fussballplatz installiert. Das erste Spiel fand im August 2013 statt. Rubin Kasan trennte sich mit einem 1:1 von Lokomotive Moskau. 2017 wurden dort Spiele des FIFA Konföderationen-Pokals ausgetragen.

Design
Die Kasan-Arena wurde vom gleichen Architekturbüro wie das Wembley-Stadion und das Emirates-Stadion in London entworfen. Sein einzigartiges Design fügt sich perfekt in die urbane Umgebung in Kasan ein. Von oben wirkt das Stadion am Ufer des Kasanka-Flusses wie eine riesige Wasserlilie.

Vermächtnis
Die Kasan-Arena wird die Spielstätte von Rubin Kasan. Im Sommer 2015 wurden hier einige Wettkämpfe der Schwimmweltmeisterschaften ausgetragen. Dazu wurden zwei 50-Meter-Schwimmbecken eingebaut. Neben Fussballspielen und anderen Sportveranstaltungen werden in dem Stadion auch verschiedene Unterhaltungsshows, Konzerte und Kulturveranstaltungen stattfinden.

Name des Stadions: Kasan-Arena
FIFA WM-Stadt: Kasan
Projekt: Stadion-Neubau
Gesamtkapazität: 45.000 Sitzplätze
Standort: Chistopolskaya-Straße, Distrikt Novo-Savinovsky
Eröffnung: Juni 2013
Heimmannschaft: FC Rubin Kasan

Die Zahl oben zeigt die erwartete Bruttokapazität für dieses Stadion im fertigen Zustand an. Bitte beachten Sie, dass die offizielle Kapazität des Stadions für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ aufgrund von spezifischen Anforderungen und Konstruktionen niedriger sein wird.