Nischni-Nowgorod-Stadion

A general view inside Nizhny Novgorod Stadium
© LOC

Geschichte
Das Nischni-Nowgorod-Stadion entsteht eigens für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ an einem der malerischsten Orte in der Stadt, nämlich am Zusammenfluss von Wolga und Oka in der Nähe der Alexander-Newski-Kathedrale. Von hier genießt man einen wunderschönen Blick auf den Kreml von Nischni Nowgorod auf der anderen Seite der Oka.

Design
Das Design des Nischni-Nowgorod-Stadions ist von den wichtigsten Elementen in der Wolga-Region inspiriert: Wasser und Wind. Aufgrund der Nähe zu den historischen Bereichen der Stadt muss sich die schlichte Silhouette des Gebäudes zurücknehmen. Die helle und leicht wirkende, kreisrunde Struktur mit schmalen, dreieckigen Säulen trägt eine zum Teil halbtransparente Fassade mit wellenförmigen Elementen, die das Stadioninnere kaschiert. Das Gebäude wird von Fußwegen umfasst, die mit Treppen untereinander verbunden sind. Durch die Beleuchtung der Fassadenstrukturen bei Nacht wird die Plastizität und Luftigkeit des Stadions betont.

Vermächtnis
Das Stadion wird die Spielstätte des FC Olympiets Nizhny Novgorod.

Name des Stadions: Nischni-Nowgorod-Stadion
FIFA WM-Stadt: Nischni Nowgorod
Projekt: Stadion-Neubau
Gesamtkapazität: 45.000 Sitzplätze
Standort: Am Zusammenfluss von Oka und Wolga
Heimmannschaft: FC Olympiets Nizhny Novgorod

Die Zahl oben zeigt die erwartete Bruttokapazität für dieses Stadion im fertigen Zustand an. Bitte beachten Sie, dass die offizielle Kapazität des Stadions für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ aufgrund von spezifischen Anforderungen und Konstruktionen niedriger sein wird.