GOLDEN GIRLS

Portugal schreibt Geschichte

Die Europäerinnen schreiben mit dem ersten Titel beim Olympischen Jugendfutsalturnier der Frauen Geschichte. Im Endspiel sicherte sich Portugal mit 4:1 gegen Japan Gold sowie den 6. Sieg im 6. Spiel in Buenos Aires.

21

Fifó (POR) war mit 21 Treffern in 6 Spielen Torschützenkönigin des Turniers - sie schoss im Finale alle 4 Tore gegen Japan. Boliviens Maria Galvez (14) und Spaniens Noelia De Las Heras (12) folgen auf den Plätzen.

Es ist fantastisch, dass Futsal zur Jugendolympiade gehört. Dadurch haben wir einen Wettbewerb für jüngere Spieler. Diese Medaille steht für die Arbeit der letzten drei Jahre, aber wir wollen noch mehr

Luis Conceição, Portugals Trainer

Spanien sicherte sich durch ein 11:0 gegen Bolivien Bronze. Die Südamerikanerinnen waren die große Überraschung des Turniers und der Liebling der Fans in Argentinien.

SCHON GEWUSST?

2 Teams feierten in Buenos Aires ihr Debüt bei einem FIFA-Turnier: Tonga und die Dominikanische Republik. Der OFC-Repräsentant zeigte seine Liebe für den Futsal - und den traditionellen Haka!

Nicht nur die Teams schrieben Geschichte: Gelareh Nazemi wurde die erste Iranerin bei einem FIFA-Futsal-Event. Die Final-Schiedsrichterin war eine von sechs Schiedsrichterinnen in Argentinien.

TRÄNEN DER FREUE

Verpassen Sie nicht die ganzen schönen kleinen Geschichten aus Buenos Aires

MEHR LESEN