Olympische Jugendfutsalturniere 2018 - Frauen

Japan und Bolivien mit ersten Siegen

(FIFA.com)
Maria Galvez #8 of Bolivia celebrate a goal with team mate Mechelle Pacheco#5 and Karyme Fernandez #4
© Getty Images

TAGESRÜCKBLICK – Japan, das sein erstes Spiel in diesem Turnier bestritt, und Bolivien, das seine Auftaktpartie verloren hatte, konnten am zweiten Spieltag des Olympischen Jugendfutsalturniers der Frauen Buenos Aires 2018 die ersten Siege verbuchen. Die Partien fanden am Montag, 8. Oktober in der Haupthalle (Tecnópolis) statt.

Auf den Tribünen waren mehr als 1.200 Kinder aus unterschiedlichen Schulen versammelt. Sie schlugen sich auf die Seite einer der Mannschaften und sorgten für eine hitzige Atmosphäre, als die taktisch und technisch überlegenen Japanerinnen sich gegen kampfstarke Kamerunerinnen durchsetzten.

Auf Seiten Japans ragten vor allem Rikako Yamakawa mit einem Doppelpack und Mai Miyamoto mit einem Traumtor heraus, das eine technische Meisterleistung war. Bei den Afrikanerinnen wusste erneut die beherzt auftretende Colette Ndzana zu überzeugen.

In der zweiten Partie konnte Bolivien sich gegen das unerfahrene Team aus Tonga durchsetzen, das zum ersten Mal in einem FIFA-Turnier antrat. Bei den Siegerinnen war die technisch versierte María Gálvez der Star des Tages. Sie erzielte vier Treffer und wurde von den erneut zahlreich erschienenen bolivianischen Fans frenetisch gefeiert.

Bei Tonga ging Seini Lutu als erste Torschützin des Landes bei einem FIFA-Turnier in die Geschichte ein.

Schon gewusst?

  • Vor und nach der Partie unterhielten die Tongaerinnen die Zuschauer mit dem berühmten Haka, dem rituellen Tanz der Maori, den mehrere Teams aus Ozeanien bei Sportduellen aufführen.
  • Nach dem Sieg gegen Kamerun verbeugten sich die Japanerinnen vor der Trainerbank ihrer Gegnerinnen und den Schiedsrichtern. Diese schöne Geste wurde vom Publikum mit Beifall bedacht.

Die nächsten Spiele

9. Oktober

  • Portugal – Dominikanische Republik, Gruppe D, Tecnópolis
  • Thailand – Spanien, Gruppe C, Tecnópolis

Die Partie zwischen Titelanwärter Spanien und den stets gefährlichen Thailänderinnen wird beim Frauenturnier mit besonderer Spannung erwartet. Beide konnten ihre Auftaktspiele gewinnen und streben nach dem Gruppensieg.

In der ersten Partie des Tages werden die Portugiesinnen gegen die Dominikanische Republik versuchen, an den Kantersieg im Auftaktspiel anzuknüpfen.

Alle verwandten Dokumente

Empfohlene Artikel

Olympische Jugendfutsalturniere 2018 - Frauen

Buenos Aires 2018: Frauen (Tag 2)

08 Okt 2018

Olympische Jugendfutsalturniere 2018 - Frauen

Noe – über die Leichtathletikbahn zur Futsalgeschichte

07 Okt 2018

Olympische Jugendfutsalturniere 2018 - Männer

Russland souverän - Gastgeber zittert zum Auftakt

08 Okt 2018