Olympische Jugendfussballturniere 2014

Auftaktduelle mit unterschiedlichen Vorzeichen

(FIFA.com)
Papua New Guinea players in a light moment
© Getty Images

Die zweiten Olympischen Jugendspiele beginnen an diesem Donnerstag mit dem Fussballturnier der Mädchen. Zum Auftakt steht das Duell der viel gepriesenen Mannschaft aus Venezuela mit Papua-Neuguinea auf dem Programm. Anschließend trifft der Gastgeber China VR auf die nordamerikanische Fussballmacht Mexiko.

Der Favorit in Gruppe A, Venezuela, wird danach streben, schwungvoll in das Turnier zu starten. Das Gerüst der Mannschaft bilden zahlreiche Spielerinnen, die bei der diesjährigen FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft in Costa Rica mit einem vierten Platz für Furore sorgten. Auch Mexiko erreichte mit dem Einzug ins Viertelfinale der U-17-Frauen-WM ein beachtliches Ergebnis. Im Auftaktspiel der Gruppe B bekommen es die Nordamerikanerinnen indes mit einem bestens vorbereiteten Gastgeberteam zu tun, das außerdem nach Revanche sinnt.

Die Spiele  
*
Papua-Neuguinea – Venezuela, Wutaishan Stadium, Donnerstag, 14. August, 18:00 Uhr (Ortszeit)
*Papua-Neuguinea ist der einzige der diesjährigen Teilnehmer, der bereits bei der ersten Auflage des Olympischen Juniorinnen-Fussballturniers dabei war. Obwohl das Team damals alle drei Spiele verlor, ist die Hoffnung groß, dass die in Singapur gesammelte Erfahrung auf dem Weg zu einem ersten Sieg von Nutzen sein kann. Seit der Zusammenstellung der Mannschaft im April dieses Jahres haben die jungen Insulanerinnen drei Vorbereitungsspiele unter Trainerin Margaret Aka bestritten.

Doch der Enthusiasmus und das defensive Stehvermögen des Ozeanien-Vertreters werden gegen Venezuela auf eine harte Probe gestellt werden. Die Südamerikanerinnen strotzen nur so vor Kraft und Erfahrung. Trainer Kenneth Zseremeta führte seine jungen Schützlinge bei der diesjährigen FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft in Costa Rica zu einem sensationellen vierten Platz. Und er macht keinen Hehl daraus, dass er bei diesem Wettbewerb noch höher hinaus will: "Unser Ziel ist der Gewinn der Goldmedaille beim Olympischen Juniorinnen-Fussballturnier", erklärte der Panamaer. Sein Team wird durch sechs Spielerinnen aus der Erfolgsmannschaft der U-17-WM verstärkt, unter ihnen die Gewinnerin des adidas Goldenen Schuhs, Deyna Castellanos. So ist es kein Wunder, dass der Coach hohe Ziele anvisiert.

China VR – Mexiko, Wutaishan Stadium, Donnerstag, 14. August, 20:45 Uhr (Ortszeit)
*Für die chinesischen Fans ist der Höhepunkt des Auftaktspieltages das Duell der Gastgeberinnen gegen Mexiko. Die jungen *Steel Roses
haben sich unter Trainer Lu Yiliang gründlich vorbereitet und verfügen über einen Kader, der mit vielversprechenden Talenten gespickt ist. Allen voran die Kapitänin Zhao Yujie und ihre Sturmpartnerin Jin Kun. Doch Mexiko ist ein hochklassiger Kontrahent, wie bereits bei der diesjährigen U-17-Frauen-WM beobachtet werden konnte. Dort fügte El Tri den Chinesinnen eine empfindliche 0:4-Niederlage bei. Ein Ergebnis, für das die Gastgeberinnen nach Wiedergutmachung streben werden.

Mexikos Trainerin Monica Vergara kann ebenfalls auf zwei WM-Teilnehmerinnen bauen, unter ihnen die Verteidigerin Kimberley Rodriguez, die beim genannten Sieg gegen die chinesischen Mädchen in der Startelf stand. Außerdem war Vergara beim erfolgreichen Turnier in Costa Rica als Assistenztrainerin dabei.

Zahl des Tages 8 – So viele Mädchen, die an der FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft teilgenommen haben, sind auch bei diesem Turnier dabei.

Spielerin im Fokus
*Deyna Castellanos (VEN)
*Die Venezolanerin mit der Trikotnummer neun gehörte zu den herausragenden Spielerinnen bei der diesjährigen FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft in Costa Rica. Mit sechs Toren und drei Vorlagen sicherte sie sich die Auszeichnung mit dem adidas Goldenen Schuh.

Hätten Sie es gewusst?
In der ersten Auflage des Olympischen Juniorinnen-Turniers 2010 in Singapur musste Goldmedaillengewinner Chile bis ins Elfmeterschießen, um sich gegen den Finalgegner Äquatorial-Guinea durchzusetzen.

Empfohlene Artikel

Olympisches Juniorinnen-Fussballturnier

Sun Wen: Lernerfolge sind wichtiger als Ergebnisse

23 Jul 2014

Olympisches Juniorinnen-Fussballturnier

Auslosung sorgt für spannende Begegnungen

14 Mai 2014

Olympisches Juniorinnen-Fussballturnier

Gastgeberinnen wollen ersten globalen Titel

31 Aug 2013