Olympische Jugendfussballturniere

Debütanten streben Auftaktsiege an

(FIFA.com)
The Chile girls football team in a training session
© Getty Images

Den Mädchenmannschaften beim Fussballturnier der ersten Olympischen Jugendspiele 2010 in Singapur wird die Ehre zuteil, die Wettkämpfe in den insgesamt 26 Disziplinen bei dieser ersten Auflage des neuen Turniers zu eröffnen. Im Auftaktspiel in Singapur treffen die Nachbarländer Iran und Türkei aufeinander, die mit ihrem Auftritt bei diesem erstmals stattfindenden internationalen Wettbewerb Geschichte schreiben werden. Im zweiten Spiel des Tages trifft Chile auf Trinidad und Tobago – ebenso wie bei der FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft im kommenden Monat, wobei die Karibiknation als Gastgeber fungieren wird.

Spiel des TagesChile – Trinidad und Tobago, Jalan-Besar-Stadion, Donnerstag, 12. August, 20:45 Uhr (Ortszeit)*
*Chile ist im Frauenfussball nach der erfolgreichen Austragung der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft vor zwei Jahren und der anschließenden Qualifikation für die FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft im kommenden September kein unbeschriebenes Blatt mehr. Trainer Rodrigo Valdés war in den vergangenen Monaten damit beschäftigt, seine talentierte Truppe zu einer offensiv orientierten Mannschaft zu formen. Besondere Gefahr geht von der Mittelfeldspielern Montseratt Grau aus, die in den letzen Vorbereitungsspielen nicht weniger als 13 Treffer erzielte – unter anderem einen Hattrick gegen eine örtliche U-17-Mannschaft.

Ihre Gegnerinnen sind jedoch bestrebt, angesichts der bevorstehenden FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft im eigenen Land auch in der Altersklasse U-15 für Furore zu sorgen. Für Trainer Marlon Charles, der seine Mannschaft im Rahmen eines umfassenden Trainingslagers vorbereitete, ist bei einem solch neuen Wettbewerb alles möglich. "Dieses Turnier ist für alle teilnehmenden Mannschaften neu, weshalb die Chancen für alle gleich sind", sagte er im Gespräch mit FIFA.com. "Unsere Mädchen haben in der Vorbereitung hart trainiert und wir werden sowohl in punkto Technik als auch in punkto Fitness immer besser."

Das andere SpielTürkei – Iran, Jalan-Besar-Stadion, Donnerstag, 12. August, 18:00 Uhr (Ortszeit)*
*Iran, eine der unbekanntesten der sechs am Frauenturnier teilnehmenden Mannschaften, geht mit viel Selbstvertrauen an den Start und gab als großes Ziel das Erreichen das Halbfinales aus. Um sicherzustellen, dass in Singapur eine konkurrenzfähige Mannschaft antritt, wurde in Thailand ein intensives zehntägiges Trainingslager absolviert, während dem auch vier Freundschaftsspiele auf dem Programm standen – unter anderem gab es einen 3:1-Sieg gegen eine örtliche Mannschaft. Die Iranerinnen sind jedoch vor der türkischen Offensivstärke gewarnt: In der Vorbereitung auf die Spiele in Singapur feierten die jungen Türkinnen einen 16:0-Kantersieg über Georgien sowie einen 5:0-Erfolg über Moldawien.

Zahl des Tages2 – So viele Legionärinnen (beide in Deutschland aktiv) stehen der türkischen Mannschaft zur Verfügung: Torhüterin Hulya Cin spielt bei Wörrstadt während Spielmacherin Melisa Tosun für Bayer Leverkusen die Schuhe schnürt.

Hätten Sie's gewusst?Die iranische Mannschaft besteht größtenteils aus ehemaligen Futsal-Spielerinnen, die erst vor vier Monaten zu einer elfköpfigen Mannschaft für Feldfussball umfunktioniert wurde.

Zitate"Mein großes Ziel ist es, das Turnier zu gewinnen. Es wäre fantastisch, wenn ich mit einigen Toren dazu beitragen kann. Meine Eltern wären sehr stolz auf mich."* *Montseratt Grau (Mittelfeldspielerin, Chile)**

"Das Wichtigste für unsere Spielerinnen ist es, internationale Erfahrung zu sammeln, und ich hoffe, dass das Turnier die Grundlage für ihre zukünftige Entwicklung darstellen wird." Hamdi Aslan (Trainer, Türkei)

Empfohlene Artikel

Olympisches Juniorinnen-Fussballturnier

Singapur erwartet die Welt

13 Jan 2010

Olympisches Juniorinnen-Fussballturnier

Auslosung für Jugend-Olympiade erfolgt

18 Mai 2010

Olympisches Juniorinnen-Fussballturnier

Matchday 1 preview for Girls Youth Olympic Footbal...

10 Aug 2010