JAPAN

FIFA-Weltrangliste: 8

Frauen

WM

Historie


7/7


Teilnahmen / Auflagen


2

Endspiele

1

Titel


DER WEG

NACH FRANKREICH

Japan verteidigte beim AFC Asien-Pokal der Frauen den Titel. Für die Japanerinnen war es insgesamt der zweite Titel in diesem Turnier, das gleichzeitig als Qualifikationswettbewerb für die Frauen-WM fungierte. 




Die Trainerin

Asako Takakura-Takemoto

Der ehemalige Nationalspielerin ersetzte im Jahr 2016 den legendären Norio Sasaki. Als Trainerin gewann Takakura mit dem U-17-Team die FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft 2014 und belegte bei der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft 2016 den dritten Platz.



DER STAR

Mana Iwabuchi

Im Jahr 2008, da war sie gerade einmal 15 Jahre alt, wurde sie dank ihrer erstaunlichen Leistungen bei der U-17-Frauen-WM entdeckt. Seitdem versprüht die kleine Stürmerin ihre Magie auf der großen Bühne und gewann 2011 mit Japan den WM-Titel.



Wir sehen uns

in Frankreich 2019




Mehr über JAPAN