CHINA VR

FIFA-Weltrangliste: 15

Frauen

WM

Historie


6/7


Teilnahmen / Auflagen


1

Endspiel

0

Titel


DER WEG

NACH FRANKREICH

Die Qualifikation verlief reibungslos. In ihrem Auftaktspiel beim AFC Asien-Pokal der Frauen feierten die Chinesinnen einen glatten 4:0-Erfolg gegen Thailand. Es folgte ein 3:1-Sieg gegen die Philippinen, mit dem man das Ticket bereits gelöst hatte. 




DER TRAINER

Jia Xiuquan

Im Mai 2018 wurde er neuer Cheftrainer. Der ehemalige chinesische Nationalspieler Xiuquan war während seiner aktiven Zeit sehr erfolgreich: Er wurde beim Asien-Pokal 1984 Toptorschütze und wertvollster Spieler. Seit 1994 hat er sich sowohl bei mehreren Vereinen als auch diversen Jugendnationalteams einen positiven Ruf als Trainer erarbeitet.



DER STAR

Li Ying

Die Nummer zehn der VR China präsentierte sich auf der kontinentalen Bühne ausgesprochen torgefährlich und hatte maßgeblichen Anteil daran, dass sich ihr Team problemlos für Frankreich 2019 qualifizieren konnte. Beim AFC Asien-Pokal der Frauen 2018 erzielte Li Ying sieben Tore in fünf Spielen. 





Wir sehen uns

in Frankreich 2019




Mehr über CHINA VR