Carli Lloyd setzt ein Zeichen

FRANKREICH 2019

Carli Lloyd

schreit es heraus

Die U.S.-Ikone hat auf dem Fussballplatz so ziemlich alles erreicht. Sie ist:

  • FIFA-Weltmeisterin (2015)
  • Zweifache Weltfussballerin(2015, 2016)
  • Zweifache Olympiasiegerin (2008, 2012)
  • Gewinnerin des Goldenen Balls von adidas (2015)
  • Und sie erzielte DAS Tor im Finale 2015

Doch trotz eines Tores im Auftaktspiel gegen Thailand, stand sie nicht in der Startelf und einige meinten, dass die 36-Jährige in Frankreich 2019 eine geringere Rolle für die USA spielen könnte.

Die Kapitänin wurde in zweiten Spiel gegen Chile von Trainerin Jill Ellis die vollen 90 Minuten eingesetzt. In der ersten Halbzeit war sie nicht aufzuhalten und schrieb einige Rekorde neu ...

Sie wurde:

  • Die erste Spielerin, die in sechs aufeinander folgenden Frauen-WM-Spielen ein Tor erzielt hat
  • Die neunte Spielerin, die mindestens zehn Tore bei dieser Turnierreihe erzielt
  • Der zweitälteste Torschützin in der Geschichte der Frauen-WM (nur die Brasilianerin Formiga war älter)
Ich bin jeden Tag im Training aufgetaucht und war die fleißigste Spielerin, die ich je gesehen habe. Ich habe die Entscheidungen des Trainers respektiert, aber als meine Chancen gekommen sind, habe ich versucht, diese zu ergreifen und zu nutzen

Und genau das hat Lloyd getan

Kann irgendjemand die

Weltmeisterin stoppen?

HÖHEPUNKTE DER SPIELE