FIFA Frauen-WM 2019

Frankreich 2019: Noch ein Jahr!

(FIFA.com)
  • Anstoß zur FIFA Frauen-WM Frankreich 2019™ am 7. Juni 2019
  • Ein Jahr vor Beginn der FIFA Frauen-WM feiern die Austragungsorte das Ereignis
  • FIFA.com wirft einen Blick auf den Stand der Vorbereitungen

In der Regel weiß man nicht einmal, was am nächsten Tag sein wird. Ganz zu schweigen davon, was in einem Jahr passiert… Die Liebhaber des Frauenfussballs hingegen wissen ganz genau, was sie am 7. Juni 2019 tun werden: Niemand kann sich auch nur ansatzweise vorstellen, den Anstoß zur FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ zu verpassen!

In genau einem Jahr werden die französischen Fussballfrauen das WM-Eröffnungsspiel im Pariser Prinzenpark bestreiten. Ein Jahr erscheint oftmals wie eine Ewigkeit. Für die von Corinne Diacre betreuten Französinnen und alle anderen Spielerinnen, die im Rahmen der Qualifikation zum Einsatz kommen, dürften die nächsten zwölf Monate indes recht schnell vergehen.

Ein Jahr, eine Stadt, ein Gemälde

Um den Countdown für die letzten 365 Tage einzuläuten, hat das Lokale Organisationskomitee (LOK) zusammen mit den neun Austragungsorten beschlossen, eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen, um dem Gastgeberland des größten Fussballturniers der Frauen ein nachhaltiges kulturelles Erbe zu hinterlassen.

In jeder Stadt (Grenoble, Le Havre, Lyon, Montpellier, Nizza, Paris, Reims, Rennes und Valenciennes) wird ein einzigartiges Wandgemälde eines Street-Art-Künstlers enthüllt, das den Besonderheiten der Stadt Tribut zollt.

Alles, was Sie zur FIFA Frauen-WM Frankreich 2018 wissen müssen

Bereits qualifizierte Mannsch*aften:*

Siehe auch

FIFA Frauen-WM 2019

Empfohlene Artikel

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™

Torhungrige Talente sorgen in Europa für Furore

04 Jun 2018

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™

Volunteer-Programm

22 Mai 2018