FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™

7. Juni - 7. Juli

FIFA Frauen-WM 2019™

Volunteer-Programm

© LOC

Vom 7. Juni bis 7. Juli 2019 werden die Aktionen der 24 teilnehmenden Mannschaften an diesem Turnier ganz Frankreich in ihren Bann ziehen. Insgesamt werden dabei 2.500 Volunteers im Einsatz sein, die mit ihrer Begeisterung und Freundlichkeit als freiwillige Helfer einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen des Turniers leisten. 

In Grenoble, Le Havre, Lyon, Montpellier, Nizza, Paris, Reims, Rennes und Valenciennes werden die Volunteers eine herausragende Rolle spielen, zumal sie für die Zuschauer die ersten Ansprechpartner sein werden. Denn ihr Engagement macht den Erfolg eines solchen Events überhaupt erst möglich!

Neben der Chance, ein bedeutender Teil einer sportlichen Großveranstaltung zu sein, bietet das Volunteer-Programm auch allen Bewerbern die Gelegenheit, Menschen unterschiedlichster Herkunft zu treffen, die gemeinsam einen historischen Moment erleben möchten.

Die Kandidaten für das Volunteer-Programm müssen lediglich drei Bedingungen erfüllen:

  • Sie müssen motiviert sein, um effizient an der Organisation des Turniers mitzuwirken.
  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Sie müssen zumindest an den Spieltagen und für die Schulungen verfügbar sein.

Bewerben Sie sich und werden Sie Teil dieses großen Fussballfestivals. So können auch Sie zu einem in allen Belangen gelungenen Turnier beitragen! Werden Sie Volunteer!

Siehe auch

Volunteers für Frankreich 2019: Registrierung

Das Volunteer-Programm im Überblick:

Beginn und Auswahlverfahren (Mai - Dezember 2018)
Das Volunteer-Programm beginnt im Mai 2018 mit dem Auswahlverfahren, das im Dezember 2018 abgeschlossen wird. Nach erfolgter Registrierung kommen die ausgewählten Kandidaten in einem der Spielorte mit einem Teammitglied des Volunteer-Programms zu einem Informationsaustausch zusammen.

Zusammenkunft (März 2019)
Ein erstes Treffen aller Volunteers in den einzelnen Spielorten dient ihrem Kennenlernen und einem ersten Austausch untereinander.

Schulung (Mai 2019)
Ab Mai 2019 nehmen alle für das Volunteer-Programm ausgewählten Bewerber in den einzelnen Spielorten an einer allgemeinen und spezifischen Schulung teil.

Volunteer-Einsatz bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ (7. Juni bis 7. Juli 2019)
Vom 7. Juni bis 7. Juli 2019 werden rund 2.500 Volunteers in 13 Bereichen zur Unterstützung der sportlichen Großveranstaltung im Einsatz sein. Die hierfür erforderliche Verfügbarkeit hängt von der Art des jeweiligen Aufgabenbereichs ab.

Dank für die geleistete Arbeit (Juli 2019)
Um den Volunteers für die von ihnen geleistete Arbeit zu danken, werden diese in den einzelnen Spielorten im Rahmen eines abschließenden Treffens feierlich verabschiedet.

Spielorte und Anzahl der Volunteers vor Ort

Die insgesamt 2.500 Volunteers werden auf die neun Gastgeberstädte verteilt, in denen die 52 Spiele der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ ausgetragen werden. Die Anzahl der Volunteers pro Spielort richtet sich nach dem Fassungsvermögen des jeweiligen Stadions und nach den organisatorischen Erfordernissen.

Grenoble (5 Spiele) : 250
Le Havre (7 Spiele) : 250
Lyon (3 Spiele) : 350
Montpellier (5 Spiele) : 250
Nizza (6 Spiele) : 300
Paris (7 Spiele) : 350
Rennes (7 Spiele) : 250
Reims (6 Spiele) : 250
Valenciennes (6 Spiele) : 250

Der Spielkalender der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ kann hier abgerufen werden.

Siehe auch

Volunteers für Frankreich 2019: Registrierung

Alle verwandten Dokumente

Empfohlene Artikel

FIFA Frauen-WM 2019™

Häufige Fragen zum Volunteer-Programm

25 Mai 2018

FIFA Frauen-WM 2019™

Aufgaben und Verantwortungsbereiche

25 Mai 2018