FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019

7 Juni - 7 Juli

FIFA Frauen-WM 2019™

Die historische Qualifikation der "Reggae Girlz" geht weit über den Fussball hinaus

© Getty Images
  • Jamaika qualifiziert sich erstmals für eine FIFA Frauen-Weltmeisterschaft
  • Damit ist Jamaika die erste Karibiknation, die ein Ticket für eine Frauen-WM-Endrunde löst
  • Cheftrainer Hue Menzies reagiert euphorisch – FIFA.com fasst Zahlen und Fakten zusammen

Oktober 2018: Dieses Datum hat für immer eine historische Bedeutung für den jamaikanischen Fussball. Denn an diesem Tag qualifizierten sich die Reggae Girlz als erste Karibiknation für die Endrunde einer FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™. Im Spiel um Platz drei bei der CONCACAF Frauen-Meisterschaft, die als kontinentales Qualifikationsturnier für Frankreich 2019 fungiert, setzten sich die Jamaikanerinnen nach einem 2:2-Remis gegen Panama im Elfmeterschießen mit 4:2 durch.

Ein unbedarfter Beobachter hätte sich bei dem Elfmeterschießen und dem anschließenden Jubel des Teams in den gelben Trikots wahrscheinlich nichts besonderes gedacht. Doch es war weit mehr als nur ein "gewöhnlicher" Sieg im Elfmeterschießen.

Trainer Hue Menzies ordnete den Moment richtig ein: "Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie viele Opfer der gesamte Stab und die Spielerinnen dafür gebracht haben. Das wird die Kultur in unserer Heimat verändern. Das verändert das Bild der Frau."

"Wir haben große Opfer gebracht. Und wissen Sie was? Diese 20 Spielerinnen haben beschlossen, diese Veränderung herbeizuführen. Das ist alles einfach unglaublich. Mir fehlen regelrecht die Worte", so Menzies weiter.

"Das geht weit über den Fussball hinaus. Ein Riesendank an Cedella Marley, die sich so sehr für uns engagiert hat. Wir können ihr gar nicht genug danken. Natürlich werden wir auch weiterhin Opfer bringen müssen und es wird immer wieder neue Herausforderungen geben. Ich sage Ihnen allerdings, dass es um viel mehr als nur um Fussball geht. Wir haben eine klare Botschaft gesendet. Wenn wir nach Hause kommen, werden wir erst einmal so richtig feiern. Unsere Insel ist nicht besonders groß, aber wir werden garantiert in jeder Ecke und in jedem Winkel feiern, denn das ist wahrlich historisch."

Zahlen und Fakten zu Jamaikas Abschneiden bei der CONCACAF Frauen-Meisterschaft

  • Jamaika erzielte die drittmeisten Tore (12)
  • Jamaika kassierte im gesamten Turnier nur zwei Gelbe Karten
  • Jamaika spielte die drittmeisten Torvorlagen (9)
  • Khadija Shaw, Konya Plummer, Deneisha Blackwood und Chinyelu Asher standen bei allen fünf Spielen in der Startformation und spielten stets durch
  • Jody Brown war die erfolgreichste Torjägerin Jamaikas (4 Tore) und wurde als beste junge Spielerin des Turniers ausgezeichnet
  • Plummer fing die meisten gegnerischen Angriffe ab (13)

Hätten Sie's gewusst?
Die Reggae Girlz sind im kommenden Sommer in Frankreich erstmals bei der Endrunde einer FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ dabei. Kurioserweise feierte auch die Männer-Nationalmannschaft Jamaikas ihr WM-Debüt in Frankreich, nämlich 1998.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Frauen-WM 2019™

Jamaika fährt erstmals zur Frauen-WM

18 Okt 2018

FIFA Frauen-WM 2019™

USA und Kanada fahren nach Frankreich

14 Okt 2018