FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™

7 Juni - 7 Juli

FIFA Frauen-WM 2019™

Geschichte zum Genießen im Vorfeld des nächsten Turniers

  • Neue Serie zur Geschichte der FIFA Frauen-WM
  • Im ersten Video finden sich Szenen mit Stars wie Hamm, Prinz, Marta und Lloyd
  • Nächste WM-Auflage 2019 in Frankreich vom 7. Juni bis 7. Juli

Der Frauenfussball floriert wie nie zuvor und die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ im kommenden Jahr verspricht die größte und beste aller Zeiten zu werden.

Das Turnier hat sich seinen festen Platz im internationalen Fussballkalender mit sieben bisherigen Auflagen längst verdient. Sie alle brachten Überraschungen, begeisternde Spiele und überaus talentierte Akteurinnen hervor.

In dieser neuen Serie blickt FIFA.com mit sehenswerten Bildern und Videoclips auf die denkwürdigsten Momente der Turniergeschichte zurück.

Das erste Video stellt einen perfekten Auftakt für unsere neue Serie dar. Zu sehen sind zahlreiche Legenden, von Pionieren wie Michelle Akers, Hege Riise, Birgit Prinz und Mia Hamm bis hin zu aktuellen Stars wie Marta und Abby Wambach.

Auch zahlreiche historische Momente werden wieder zum Leben erweckt, darunter Brandi Chastains unvergessliche Jubelpose, Nia Künzers "Golden Goal" und Carli Lloyds herausragendes Tor aus unglaublicher Distanz.

Dies alles ist nur der Anfang. Die Fans können sich auf viele weitere Szenen aus dem FIFA-Archiv freuen, mit denen wir ihnen die Wartezeit auf das mit Spannung erwartete Turnier im nächsten Jahr verkürzen.

Hätten Sie's gewusst?
Der Pokal der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft ist derzeit im FIFA Welt Fussball Museum in Zürich ausgestellt.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel