FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011 ™

26 Juni - 17 Juli

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

Steffi Jones mit Georg-August-Zinn-Preis ausgezeichnet

© Others

Auszeichnung der besonderen Art für OK-Präsidentin Steffi Jones: Die ehemalige Weltklassespielerin erhielt am Dienstag, 16. November 2010, den Georg-August-Zinn-Preis für ihr soziales Engagement. Der Preis, der nach dem früheren hessischen SPD-Ministerpräsidenten Georg August Zinn benannt ist, wird alle zwei Jahre vergeben und ist mit 5.000 Euro dotiert.

Schon vor ihrer Berufung zur OK-Präsidentin engagierte sich Steffi Jones in mehreren sozialen Projekten, darunter das Netzwerk 'ballance hessen', das sich für Integration, Toleranz und Fair Play im Sport einsetzt. 2006 wurde Steffi Jones, Tochter einer deutschen Mutter und eines amerikanischen Soldaten, mit dem Hessischen Verdienstorden für ihr jahrelanges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

"Es ehrt mich sehr, diese Auszeichnung zu bekommen, denn sie ist ein Beweis dafür, dass der Fussball für Integration steht und dass man mit dem Fussball einen wichtigen Beitrag zur Integration der Menschen in unsere Gesellschaft leisten kann", sagte Steffi Jones.

Die OK-Präsidentin engagiert sich auch für die DFB-Sozialkampagne Kinderträume 2011, die Vorhaben unterstützt, die sich für kranke, behinderte und benachteiligte Kinder und Jugendliche in Deutschland einsetzen. Steffi Jones wird ihr Preisgeld für ein Projekt der Kinderträume 2011 spenden.

Empfohlene Artikel

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

Steffi Jones: Tore für einen guten Zweck

12 Sep 2008