FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™

7. Juni - 7. Juli

Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777

FIFA Frauen-WM 2019™

Orange Nationaler Förderer der FIFA Frauen-WM 2019™

© Getty Images

Die FIFA und das lokale Organisationskomitee (LOC) haben Orange, einen der weltweit führenden Telekommunikationsanbieter, als Nationalen Förderer der achten Ausgabe der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ präsentiert. Mit Orange ist das Feld der sechs Nationalen Förderer für das Turnier komplett, das vom 7. Juni bis 7. Juli in neun Städten in ganz Frankreich ausgetragen wird.

Nach dem französischen Triumph bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ verspricht diese FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ ein weiteres Volks- und Familienfest zu werden, das den Frauenfussball noch beliebter machen wird.

Seit Jahren engagiert sich Orange für die Förderung des Frauenfussballs, allen voran mit seiner Team-Orange-Initiative mit so bekannten Spielerinnen wie Gaëtane Thiney und Amandine Henry. Als Nationaler Förderer der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ stärkt Orange sein Engagement für den Frauenfussball und allgemein für Vielfalt und Gleichberechtigung im Sport.

Noël Le Graët, Präsident des LOC und des französischen Fussballverbands (FFF), sagte zum Vertragsabschluss: "Kaum drei Monate vor der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019 freuen wir uns riesig, Orange als sechsten Nationalen Förderer zu begrüssen. Die Zusammenarbeit mit dem französischen Telekommunikationskonzern, der als Hauptpartner bereits den FFF und die französischen Nationalteams unterstützt, bei diesem wichtigen Turnier ist ein logischer Schritt. Mit diesem Vertrag bekräftigt Orange seine uneingeschränkte Unterstützung für den Fussball."

Philippe Le Floc’h, FIFA-Handelsdirektor, merkte an: "Wir freuen uns sehr, Orange im Kreis der französischen Nationalen Förderer willkommen zu heissen. Der Verkauf des sechsten und letzten Pakets der Nationalen Förderer zeigt, wie attraktiv das Geschäftsprogramm für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft ist. Unternehmen wie Orange sind für die erfolgreiche Durchführung des Turniers unverzichtbar."

Fabienne Dulac, stellvertretende Geschäftsführerin von Orange Frankreich, erklärte: "Wir schätzen uns glücklich, diese aussergewöhnliche Sportveranstaltung zusammen mit der FIFA, dem LOC und den weiteren Nationalen Förderern zu unterstützen. Dieser Wettbewerb ist für uns eine tolle Chance, unser Engagement für den Frauenfussball und seine Werte von Vielfalt und Chancengleichheit zu bekräftigen."