FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™

7. Juni - 7. Juli

FIFA Frauen-WM 2019™

Niederlande und Schweden haben Finale im Visier

Vivianne Miedema (C) of The Netherlands vies with Nilla Fischer (L) of Sweden
© AFP
  • Im zweiten Halbfinale treffen die Niederlande auf Schweden
  • Bei der EM 2017 siegten die Niederländerinnen gegen die Skandinavierinnen
  • Live-Blog:#NEDSWE

Während andere Teams und andere Spiele viel stärker im Fokus der Medien standen, verlief der Weg der Niederländerinnen und der Schwedinnen bis ins Halbfinale des Turniers deutlich ruhiger. Und genau das scheint beiden Teams sehr entgegen zu kommen.

Beide fühlen sich in der Rolle des Außenseiters wohl. Die Schwedinnen sorgten mit dem Sieg gegen Deutschland für die größte Überraschung der Viertelfinalrunde. Die Niederländerinnen ihrerseits hatten schon bei der UEFA EURO 2017 alle Konkurrenten hinter sich gelassen. Dabei gehörte auch Schweden zu den Teams, die von Sarina Wiegmans Schützlingen auf dem Weg zu dem historischen Triumph besiegt wurden. Nun haben die Oranjeleeuwinnen das zweite Finale in Folge bei einem großen internationalen Turnier ins Visier genommen.

Bei den Schwedinnen ist der Optimismus nach den Siegen in den K.o.-Duellen gegen Kanada und Deutschland groß. Im Gegensatz zu den Niederlanden, die erstmals im WM-Halbfinale stehen, war Schweden bereits drei Mal in dieser Runde vertreten und verfügt somit über weitaus mehr WM-Erfahrung.

Niederlande – Schweden, Halbfinale, Lyon, 3. Juli, 21:00 Uhr

Analyse der Teamreporter

Emma Coolen
In dieser Halbfinalpartie kommt es auf zahlreichen Positionen zu bereits bekannten Duellen. Schließlich trafen beide Teams im Viertelfinale der UEFA EURO 2017 aufeinander, das die Niederländerinnen durch Treffer von Lieke Martens und Vivianne Miedema mit 2:0 gewannen. Die aktuelle Startformation der Oranjeleeuwinnen ähnelt derjenigen von vor zwei Jahren sehr: beim letzten WM-Spiel fanden sich nur zwei neue Namen, nämlich Dominique Bloodworth und Merel van Dongen an Stelle von Stefanie van der Gragt und Kika van Es. Welche Entwicklung hat das niederländische Team seit 2017 gemacht und wie wird es sich dieses Mal gegen die defensivstarke schwedische Auswahl schlagen? Es geht um nicht weniger als den Sprung ins WM-Finale. Die Temperaturen in Frankreich dürften erneut Rekordwerte erreichen. Angesichts der Ausgewogenheit der Teams lässt sich keine Vorhersage zum Ausgang der Partie treffen. Die Fans jedenfalls können den Anpfiff kaum noch erwarten!

Alexandra Jonson
Die Schwedinnen gehen nach ihrem historischen Sieg gegen Deutschland mit großem Optimismus und viel Selbstvertrauen in das Halbfinalduell gegen die Niederländerinnen. Dieser Sieg hat den Skandinavierinnen das Gefühl verschafft, dass sie nun alles erreichen und jeden Gegner schlagen können. Das Ziel der Schwedinnen ist klar: Sie wollen das Turnier gewinnen. Allerdings fehlt im Halbfinale Fridolina Rolfo, die wegen einer Gelbsperre nicht spielen darf. Mit Lina Hurtig steht indes eine bewährte Alternative zur Verfügung. Sie stand gegen die USA in der Startformation und trug einen Treffer zum Sieg gegen Thailand bei. Entscheidend wird sein, ob die Schwedinnen die beeindruckende Angriffsreihe der Niederländerinnen wirksam stören können und ob sie erneut mit der Taktik zum Erfolg kommen, die sich gegen Deutschland so gut bewährt hat – schnelle Vorstöße und lange Bälle nach vorn, um hinter die gegnerische Abwehr zu gelangen.

Vivianne Miedema of the Netherlands is challenged by Kosovare Asllani of Sweden
© Getty Images

Die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ verfolgen

Die FIFA Frauen-WM 2019 auf Twitter | Facebook | Instagram

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

The semi-finalists' key players.

FIFA Frauen-WM 2019™

Die Unverzichtbaren

01 Jul 2019

Nikita Parris of England shares a joke with Lucy Bronze of England

FIFA Frauen-WM 2019™

Lyon: Stadt des Frauenfussballs

01 Jul 2019

Rhonda, Crystal and Vincent Dunn (pic courtesy Vincent Dunn)

FIFA Frauen-WM 2019™

Dunn: Am nächsten Morgen geht die Sonne auf

01 Jul 2019

Marta of Brazil celebrates the goal semifinals USA Womens World Cup China 2007

FIFA Frauen-WM 2019™

Legendäre Halbfinals des #FWWC

30 Jun 2019

Sofia Jakobsson of Sweden celebrates as she scores her team's first goal

FIFA Frauen-WM 2019™

Jakobsson trifft für ihren Bruder

30 Jun 2019

Alle Wege führen nach Lyon

FIFA Frauen-WM 2019™

Alle Wege führen nach Lyon

01 Jul 2019