FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019

7 Juni - 7 Juli

FIFA Frauen-WM 2019™

Nach dominanter Heimvorstellung: Vorteil Argentinien

© Others
  • Argentinien mit komfortabler Führung nach Hinspiel gegen Panama
  • Hektisches Ende des Spiels vor großer Publikumskulisse
  • Panama vor Mammutaufgabe im Rückspiel am Dienstag

Argentinien steht nach einem starken 4:0-Sieg gegen Panama am Donnerstag in Buenos Aires kurz vor der Qualifikation für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™.

Inspiriert von rund 11.500 Zuschauern im Heimstadion von Arsenal Sarandi, zeigte Argentinien in der ersten Halbzeit eine dominante Vorstellung mit Toren von Mariana Larroquette und Eliana Stabile.

Argentinien drängte auf seinen ersten WM-Auftritt bei den Frauen seit 2007 und konnte seine Dominanz in der zweiten Hälfte fortsetzen. Panama verlor am Ende des Spiels die Nerven und ermöglichte den Gastgebern in der Nachspielzeit Strafstoßtore durch Yamila Rodriguez und Eliana Stabile.

Panama, das noch nie bei einer Frauen-Weltmeisterschaft dabei war, wird im Rückspiel am Dienstag in Panama City ohne die rotgesperrten Katherine Castillo und Lineth Cedeno auskommen müssen.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel