FIFA Frauen-Weltmeisterschaft China 2007 ™

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft China 2007 ™

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2007™

Marta und Brasiliens Meisterleistung

Marta celebrates after Brazil's 4-0 win over USA
© Getty Images
  • Vor 13 Jahren verblüffte Brasilien die USA
  • Marta erzielte im Halbfinale von China 2007 zwei atemberaubende Tore
  • Sie nennt es ihre und Brasiliens bisher beste Leistung

"Niemand erinnert sich daran, wer Zweiter wurde."

Das oft wiederholte Zitat bringt Marta zum Lachen.

"Jahre später wollen alle immer mit mir über 2007 sprechen", sagte sie letztes Jahr. "In Brasilien wird immer über die Nationalmannschaft von 1982 gesprochen, und sie sprechen auch über unsere Mannschaft von 2007."

"Der Fussball, den wir gespielt haben, die Tore, die wir erzielt haben. Ich bin stolz darauf, dass wir schönen Fussball gespielt haben und dass sich die Leute an uns erinnern"

Der Höhepunkt für Marta und Brasilien fand genau heute vor 13 Jahren statt - und zwar bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft China 2007™. Seit 51 Spielen waren die USA ungeschlagen und hatten 18 Mal gegen Brasilien gewonnen - darunter zwei Mal bei einer Frauen-Weltmeisterschaft (5:0 und 2:0). Nur ein einziges Mal kassierten die Stars & Stripes eine Niederlage. Damit rühmten sich Christie Rampone, Aly Wagner, Carli Lloyd, Kristine Lilly, Heather O'Reilly und Abby Wambach.

Doch Formiga, Cristiane, Marta und Co zeigten im Halbfinale der WM 2007 eine grandiose Leistung und feierten einen 4:0-Triumph gegen die U.S.-Amerikanerinnen - die nach wie vor schwerste Niederlage in der Geschichte der USA.

"Ich habe das Tor erzielt, dass ich für das Beste meiner Karriere halte. Ich erinnere mich daran, als wäre es gestern gewesen", sagte Marta über ihr zweites Tor. "Immer wenn ich über dieses Halbfinale spreche, erinnere ich mich an das vierte Tor. Ich habe ein ganz besonderes Spiel abgeliefert. Es war mein ganz besonderer Moment.

"Ich denke, es war eine perfekte Leistung. Wir hatten keine Angst vor den USA. Wir sind rausgegangen und haben unser eigenes Spiel gespielt."

Cristiane: "Marta ist die Größte aller Zeiten"

Siehe auch

Cristiane: "Marta ist die Größte aller Zeiten"

"Mit einem Spielerin wie Marta kann man nicht rechnen", sagte der damalige Trainer der USA Greg Ryan. "Die Dinge, die sie mit einem Ball machen kann, sind unbeschreiblich."

"Es ist die Weltmeisterschaft, an die ich mich am besten erinnere", sagte Marta über China 2007. "Die Art und Weise, wie die Menschen dort den Frauenfussball schätzen. Die Leute waren verrückt danach, die Stadien waren voll. Sie riefen unsere Namen. Es war wirklich hervorragend.

"Wir haben den Titel nicht gewonnen, aber wir haben Geschichte geschrieben. Ich erinnere mich gerne an dieses Turnier. Es war wunderschön. Dieses Spiel gegen die USA war nicht nur mein bestes Spiel als Spielerin. Ich denke, es war Brasiliens beste Leistung bei einer Weltmeisterschaft."

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Marta: "Wir haben nicht gewonnen, aber Geschichte geschrieben"

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2007™

Marta: "Wir haben nicht gewonnen, aber Geschichte ...

07 Jun 2015

#WorldCupAtHome | Deutschland - Brasilien (China VR 2007)

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2007™

#WorldCupAtHome | Deutschland - Brasilien (China V...

26 Apr 2020