FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011 ™

26 Juni - 17 Juli

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

WM-Kuratorium unter Vorsitz von Dr. Thomas Bach

© LOC

20 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Sport, Medien, Kunst und Kultur gehören dem Kuratorium für die FIFA Frauen-WM 2011 an, welches im Vorfeld der Bekanntgabe der Spielorte am Dienstag in Berlin zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkam. Vorsitzender ist Dr. Thomas Bach, der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, Stellvertreter Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble.

"Die Frauen-WM 2011 ausrichten zu dürfen, ist ein ähnliches Geschenk für ganz Deutschland, wie es die WM 2006 war. Einmal mehr haben wir die große Chance, uns als weltoffene und gute Gastgeber zu präsentieren. Dieses Mal setzen wir auf charmante Art und Weise zusätzlich ein feminines Ausrufungszeichen. Hinter der Frauen-WM 2011 stehen der gesamte deutsche Sport und alle anderen gesellschaftlichen Kreise. Wir alle werden zum Gelingen dieses großen Gemeinschaftswerks beitragen," sagt Dr. Thomas Bach.

Zentrale Aufgabe des Kuratoriums ist es, das Organisationskomitee der FIFA Frauen-WM 2011 und den Präsidialausschuss, dem DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger, Schatzmeister Horst R. Schmidt, Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg und Generalsekretär Wolfgang Niersbach angehören, in grundsätzlichen Fragen zu beraten. Zudem fördert das Gremium durch seine Mitglieder den Kontakt zu Wirtschaft, Politik, Kunst und Kultur.

"Die hochkarätige Besetzung des Kuratoriums unterstreicht den hohen Stellenwert des Mädchen- und Frauenfussballs in Deutschland. Ich denke, das Kuratorium wird jenseits des Tagesgeschäfts auch ein Garant für die Nachhaltigkeit unseres WM-Projektes sein", bilanziert OK-Präsidentin Steffi Jones.

Das Kuratorium des OK FIFA Frauen-WM 2011:

Vorsitzender:
Dr. Thomas Bach, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes

Stellvertretender Vorsitzender:
Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesminister des Innern

Mitglieder:
Prof. Dr. Maria Böhmer, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

Lorenz Caffier, Präsident der Sportministerkonferenz

Dr. Peter Danckert, Vorsitzender des Sportausschusses im Deutschen Bundestag

Joachim Fuchsberger, Schauspieler und Entertainer

Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstands der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V.

Annegret Kramp-Karrenbauer, Präsidentin der Kultusministerkonferenz

Prof. Dr. h. c. Klaus-Dieter Lehmann, Präsident des Goethe-Instituts

Liz Mohn, Stellvertretende Vorsitzende der Bertelsmann Stiftung

Klaus-Peter Müller, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Commerzbank AG

Dr. h. c. Engelbert Nelle, Ehrenvizepräsident des Deutschen Fussball-Bundes

Bernd Neumann, Beauftragter der Bundesregierung für Kultur und Medien

Dr. Reinhard Rauball, Präsident des Ligaverbandes

Patricia Riekel, Chefredakteurin BUNTE

Claudia Roth, Bundesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen

Dr. h. c. Petra Roth, Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt

Markus Schächter, Intendant des ZDF

Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Jürgen R. Thumann, Präsident des Bundesverbandes der deutschen Industrie e. V.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

FIFA Frauen-WM 2011 in neun Städten

30 Sep 2008

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

DFB-Präsidium tagt in Berlin - Zahl der WM-Spielorte noch offen

26 Sep 2008

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

Bekanntgabe der WM-Spielorte live aus dem Bundeskanzleramt

29 Aug 2008