FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011 ™

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011 ™

Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

Kolumbianische Spielerin Yineth Varon nach Dopingkontrolle provisorisch gesperrt

Anti-Doping
© FIFA.com

Der Vorsitzende der FIFA-Disziplinarkommission hat in Anwendung von Art. 34 und 35 des FIFA-Anti-Doping-Reglements die kolumbianische Spielerin Yineth Varon aufgrund eines von der Norm abweichenden Analyseergebnisses der A-Probe bei einer am 25. Juni 2011 in Leverkusen durchgeführten Dopingkontrolle außerhalb von Wettbewerben provisorisch gesperrt.

Die Sperre gilt für alle nationalen und internationalen Spiele, einschließlich Freundschaftsspiele. Die Spielerin hat das Recht, eine Analyse der B-Probe zu verlangen.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Referee's and Assistant Referee's take part in a training session during the FIFA Women's Referees Training Camp

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

Bekanntgabe der Offiziellen für die FIFA Frauen-WM 2011™

18 Apr 2011

Steffi Jones, head of the organization committee of the Women's Soccer World Cup, Tatjana Haenni, head of women's football FIFA and Worawi Makudi, Chairman of the Committee for Women's Fottball and the FIFA Women's World Cup unvail the offical poster

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

Offizielles Poster enthüllt

29 Nov 2010