FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011 ™

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011 ™

Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

Hyundai unterstützt die Förderung von Nachwuchstalenten

Tatjana Haenni, head of women's football FIFA, Mark Hall, marketing director of Hyundai Europe, Tina Theune, FIFA TSG memeber, and April Heinrichs, FIFA TSG member, pose after the Hyundai Best Young Player press conference
© Getty Images

Die FIFA und Hyundai haben heute bekanntgegeben, dass Caitlin Foord (Australien) die erste Hyundai-Auszeichnung "Beste Junge Spielerin" bei einer FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ erhält. Die Auszeichnung ist bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ bereits fest etabliert und sehr begehrt und wurde nun auch für das Frauenturnier eingeführt. Caitlin Foord wurde von der Technischen Studien-Gruppe der FIFA (TSG) nicht nur aufgrund ihrer technischen Versiertheit und ihrer Kreativität ausgewählt, sondern auch, weil sie im Wettbewerbsverlauf die Prinzipien des Fairplay beachtet hat.

Tatjana Haenni, die Verantwortliche für Frauenfussball-Wettbewerbe bei der FIFA, erklärte bei der Bekanntgabe: "Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Hyundai, die uns die Einführung der Hyundai-Auszeichnung "Beste Junge Spielerin" bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ ermöglicht, und sind ebenso erfreut darüber, dass Caitlin [Foord] die erste Empfängerin dieser Auszeichnung ist. Die Auszeichnung ist ein weiteres wichtiges Instrument, um Vorbilder wie Caitlin zu präsentieren und damit gleichzeitig mehr Mädchen zum Fussballspielen zu animieren."

Mark Hall, Marketingleiter von Hyundai Motor Europe dazu: "Die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011™ ist eine fantastische Fussballbühne, durch die der Frauenfussball und die langjährige Partnerschaft zwischen Hyundai und der FIFA stärker in den Blickpunkt gerückt wird. Wir freuen uns, die Auszeichnung "Beste Junge Spielerin" auch bei dieser Weltmeisterschaft präsentieren und Caitlin [Foords] herausragende Fähigkeiten auf dem Spielfeld honorieren zu können. Dieses Turnier hat Dynamik, Spannung und Leidenschaft auf den Plan gerufen - Eigenschaften, die ganz fest in der Marke Hyundai verankert sind."

Die Technische Studien-Gruppe der FIFA (TSG), die sich aus hochrangigen Fussballtrainern und anerkannten Fachleuten zusammensetzt, wurde bei der Bekanntgabe durch die TSG-Mitglieder April Heinrichs, Technical Direktor US Soccer und ehemalige Trainerin der Frauen-Nationalmannschaft der USA, und Tina Theune, DFB-Sportlehrerin und ehemalige deutsche Bundestrainerin, vertreten. Die Anwärterinnen auf die Auszeichnung wurden nach Kriterien wie herausragenden Fähigkeiten, einer jungen und erfrischenden Spielweise, Kreativität sowie taktischer Reife bewertet. Um in die engere Auswahl zu kommen, müssen die Spielerinnen sich außerdem in einigen Spielen ihrer Mannschaft ausgezeichnet und ihre Begeisterung für den Fussball unter Beweis gestellt haben sowie bereit sein, in naher Zukunft in ihrem Land neue Maßstäbe zu setzen. Dabei werden von der TSG der FIFA nur Spielerinnen berücksichtigt, die nach dem 17. Juli 1991 geboren wurden. Caitlin Foord ist gerade einmal 16 Jahre und acht Monate alt, was ihre Leistung noch bemerkenswerter macht.

April Heinrichs erklärte nach der Bekanntgabe gegenüber FIFA.com: "Ihr Trainer Tom Sermanni hat sein Vertrauen sowohl im rechten Mittelfeld als auch in der rechten Verteidigung in sie gesetzt. Sie hat das Potenzial, sich zum Prototyp einer modernen Abwehrspielerin zu entwickeln, die durch starke Abwehrleistungen überzeugt, aber gleichzeitig auch offensiv denkt."

Tina Theune fand sich ebenfalls zu einem Gespräch mit FIFA.com ein und fügte hinzu: "Wir haben eine Anwärterin ausgewählt, die in ihrer Mannschaft eine wichtige Rolle gespielt hat. Wir haben uns für die 16-jährige Caitlin Foord aus Australien entschieden, weil sie ein integraler Bestandteil ihres Teams war."

Lesen Sie das vollständige Interview mit April Heinrichs und Tina Theune, indem Sie den entsprechenden Link in der rechten Menüleiste anklicken.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Frauen-WM 2011: Australien - Norwegen

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

FIFA Frauen-WM 2011: Australien - Norwegen

06 Jul 2011

FIFA Frauen-WM: Australien - Äquatorial-Guinea 3:2

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

FIFA Frauen-WM: Australien - Äquatorial-Guinea 3:2

03 Jul 2011

FIFA Frauen-WM: Brasilien - Australien 1:0

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

FIFA Frauen-WM: Brasilien - Australien 1:0

29 Jun 2011

Tina Theune, FIFA TSG memeber, and April Heinrichs, FIFA TSG member

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

Theune und Heinrichs im Exklusiv-Gespräch

15 Jul 2011

Head coach Tom Sermanni of Australia gestures

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

Sermanni: "Ein perfektes Turnier"

05 Jul 2011

Players of Australia look dejected

Olympische Fussballturnier 2012 - Frauen

Gemischte Gefühle bei den "Matildas"

10 Jul 2011

Kyah Simon (C top) of Australia celebrates her goal with teammates Clare Polkinghorne (2ndR), Heather Garriock (L) and Kim Carroll (C bottom) as Kristine Wigdahl Hegland of Norway reacts

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

Simon: "Das hat mein Leben verändert"

09 Jul 2011