FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™

7. Juni - 7. Juli

FIFA Frauen-WM 2019™

FIFA Women’s World Cup™ Trophy Tour startet in Paris

FIFA Women's World Cup Trophy Tour
© Others
  • Die FIFA Women's World Cup™ Trophy Tour startet
  • Die Tournee wird in 24 Ländern auf sechs Kontinenten Station machen
  • Mitglieder des FIFA Legends Squad werden an Veranstaltungen im Rahmen der Tournee teilnehmen

Die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ beginnt in wenigen Monaten, doch die Fans werden bereits früher Gelegenheit haben, einen Blick auf den großen Preis des Turniers zu werfen: den offiziellen Pokal der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™.

Im Rahmen der FIFA Women's World Cup™ Trophy Tour wird die kostbare Trophäe in 24 Ländern auf sechs Kontinenten zu sehen sein. Die Tournee startet am 24. Februar in Paris, und die FIFA-Legenden Kristine Lilly und Laura Georges werden vor Ort sein, um den Pokal auf seine rasante Weltreise zu schicken.

Die Fans dürfen sich darauf freuen, dass unterschiedliche Mitglieder des FIFA Legends Squad – aus dem Männer- und Frauenfussball – sich während des Tourneeverlaufs an zahlreichen Stationen zu der prestigeträchtigen Trophäe gesellen werden. Die Tournee dauert über zwei Monate und endet am 2. Mai in Paris.

Der Pokal wurde für die WM 1999 von William Sawaya entworfen und von den Mailänder Designspezialisten Sawaya & Moroni handgefertigt. Das Design steht für die Athletik, Dynamik und Eleganz des internationalen Frauenfussballs. Die Namen aller bisherigen Gewinner der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ sind auf der Unterseite des Sockels eingraviert.

Nachstehend der gesamte Zeitplan der FIFA Women's World Cup™ Trophy Tour

  • 24 Februar: Auftakt in Paris, Frankreich
  • 03. März Montego Bay, Jamaika
  • 07. März: Santiago, Chile
  • 09. März: Buenos Aires, Argentinien
  • 11. März: Rio de Janeiro, Brasilien
  • 13. März: Miami, USA
  • 15. März: San Francisco, USA
  • 18. März: Los Angeles, USA
  • 22. März: Seoul, Korea Republik
  • 24. März: Tokyo, Japan
  • 27. März: Shanghai, China
  • 29. März: Bangkok, Thailand
  • 31. März: Sydney, Australien
  • 04. April: Auckland, Neuseeland
  • 06. April: Stockholm, Schweden
  • 07. April: Durban, Südafrika
  • 09. April: Yaounde, Kamerun
  • 11. April: Abuja, Nigeria
  • 13. April: Oslo, Norwegen
  • 14. April: Dortmund, Deutschland
  • 15. April: Coverciano, Italien
  • 23. April: London, England
  • 23. April: Brighton, England
  • 25 April: Edinburgh, Schottland
  • 27. April: Niederlande
  • 29. April: Madrid, Spanien
  • 30. April: Toronto, Kanada
  • 02. Mai: Paris, Frankreich

Empfohlene Artikel