FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™

7. Juni - 7. Juli

FIFA Frauen-WM 2019™

Die Tournee des Pokals der FIFA Frauen-WM

The winners trophy of the FIFA Women's World Cup 2019 France is displayed 
© Getty Images

Die offizielle Tournee des Pokals der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ macht dem wichtigsten Turnier des Frauenfussballs alle Ehre. Die Trophäe reist um die Welt, um den Fans die Chance zu geben, im Vorfeld der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ einen Blick auf den begehrtesten Preis des Frauenfussballs zu werfen. Das Turnier findet im Zeitraum vom 7. Juni bis 7. Juli statt.

Die Tournee startet am 24. Februar in der französischen Landeshauptstadt und wird im Laufe von zwei Monaten an 24 Orten auf sechs Kontinenten Station machen. Am Ende kehrt der Pokal zu einem letzten feierlichen Stopp nach Frankreich zurück. Am 7. Juni beginnt dann die Frauen-WM mit dem Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Frankreich und der Republik Korea.

Viele Veranstaltungen im Rahmen der Tour sind öffentlich zugänglich. FIFA-Legenden aus dem Männer- und Frauenfussball werden an unterschiedlichen Stationen der Tournee zugegen sein, um Fans zu treffen und den bevorstehenden Beginn der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ zu feiern. Dort kämpfen die besten Spielerinnen der Welt um die Chance, den Siegerpokal der FIFA Frauen-WM in die Höhe zu stemmen.

Wir stellen vor: den FIFA Legends Squad.

Halten Sie sich auf FIFA.com über das bevorstehende größte Turnier im Weltfussballkalender 2019 auf dem Laufenden, bei dem sich im Juni in Frankreich die besten Spielerinnen der Welt ein Stelldichein geben.

Über den Pokal
Der Pokal wurde für die WM 1999 von William Sawaya entworfen und 1998 von den Mailänder Designspezialisten Sawaya & Moroni handgefertigt. Er ist 47 Zentimeter hoch, wiegt 4,6 Kilogramm und sein Design steht für die Athletik, Dynamik und Eleganz des internationalen Frauenfussballs. Der moderne, kegelförmige Sockel untermauert den erhebenden Charakter des Designs. Ausgehend vom Sockel windet sich ein spiralförmiges Band gen Himmel, das am höchsten Punkt einen Fussball umschließt. Die Trophäe besteht aus vergoldeter Bronze, poliertem Aluminium und Verde-Candeias-Granit. Auf der Unterseite des Sockels sind die Namen aller bisherigen Gewinner der Frauen-WM eingraviert, die damit einen festen Platz in der Geschichte des Wettbewerbs haben.

Nachstehend der gesamte Zeitplan der FIFA Women's World Cup™ Trophy Tour

  • 24 Februar: Auftakt in Paris, Frankreich
  • 03. März Montego Bay, Jamaika
  • 07. März: Santiago, Chile
  • 09. März: Buenos Aires, Argentinien
  • 11. März: Rio de Janeiro, Brasilien
  • 13. März: Miami, USA
  • 15. März: San Francisco, USA
  • 18. März: Los Angeles, USA
  • 22. März: Seoul, Korea Republik
  • 24. März: Tokyo, Japan
  • 27. März: Shanghai, China
  • 29. März: Bangkok, Thailand
  • 31. März: Sydney, Australien
  • 04. April: Auckland, Neuseeland
  • 06. April: Stockholm, Schweden
  • 07. April: Durban, Südafrika
  • 09. April: Yaounde, Kamerun
  • 11. April: Abuja, Nigeria
  • 13. April: Oslo, Norwegen
  • 14. April: Dortmund, Deutschland
  • 15. April: Coverciano, Italien
  • 23. April: Brighton, England
  • 25 April: Edinburgh, Schottland
  • 27. April: Niederlande
  • 29. April: Madrid, Spanien
  • 30. April: Toronto, Kanada
  • 02. Mai: Paris, Frankreich