FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015

7. Juni - 7. Juli

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015™

Der Wert bemisst sich nicht in Lebensjahren

© Getty Images

Am 1. Januar 1995 stand der erste Gewinner der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft bereits fest - bekanntlich triumphierten 1991 die USA - und Norwegen stand kurz davor, sich in Schweden zum zweiten Weltmeister zu krönen. Hingegen waren einige der Spielerinnen, welche die am kommenden 6. Juni beginnende siebte Auflage des Turniers zu gewinnen versuchen werden, an jenem Tag noch gar nicht geboren! Diese jüngsten Akteurinnen werden in Kanada 2015 gleichwohl die Gelegenheit haben, in den Geschichtsbüchern des Wettbewerbs neben den ehemaligen Gewinnerinnen zu stehen, indem sie den Preis als Hyundai Beste Junge Spielerin abräumen.

Die Auszeichnung wird von den Experten der Technischen Studiengruppe (TSG) der FIFA an diejenige junge Spielerin vergeben, die in diesem Turnier den stärksten Eindruck hinterlassen hat. Die Kriterien dafür sind einerseits administrativer Natur - nur Spielerinnen mit einem Geburtsdatum ab dem 1. Januar 1995 sind wählbar - und andererseits von der Beurteilung der TSG abhängig. Diese trifft ihre Entscheidung unter Berücksichtigung folgender Punkte: Außergewöhnliches technisches Niveau, originelle und frische Spielweise, Kreativität und Spontaneität, taktische Reife und Effizienz, Anerkennung der Fans dank begeisternder Leistungen, Vorbildrolle für junge Spieler und Spielerinnen, positive Einstellung und Fairplay.

Nach der Beobachtung aller zur Auswahl kommenden Spielerinnen bis zum Halbfinale (Spiel 50) wird im Anschluss an die Vorschlussrunde eine Vorauswahl von drei Kandidatinnen auf den Titel bekanntgegeben. Die Siegerin wird nach Beendigung des Finales am 5. Juli in Vancouver gekürt. Damit wird schließlich die glückliche Gewinnerin und Nachfolgerin der Australierin Caitlin Foord feststehen, die diese Auszeichnung bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011™ gewann.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015™

Welches war das schönste Tor der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft?

26 Mai 2015

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015™

Kanada: Iacchelli und das unerwartete Comeback

22 Mai 2015

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015™

Frankreich: Majri nimmt den großen Coup ins Visier

20 Mai 2015

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015™

Stoney: Mit Leidenschaft für Fussball und Familie

08 Mai 2015

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015™

Zum zweiten Mal: Panini bringt Sammelalbum zur Frauen-WM

04 Mai 2015

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015™

Brasiliens doppelte Herausforderung

30 Apr 2015