FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015

6 Juni - 5 Juli

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015™

Buchanan als Hyundai "Beste Junge Spielerin" ausgezeichnet

© Getty Images

Kadeisha Buchanan wurde als Hyundai "Beste Junge Spielerin" der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015™ ausgezeichnet. Sie ist nach der Australierin Caitlin Foord die zweite Preisträgerin dieser Auszeichnung, die bei der vorherigen WM in Deutschland 2011 zum ersten Mal verliehen wurde.

Die Innenverteidigerin des kanadischen Teams überzeugte mit ihren Leistungen die Technische Studiengruppe der FIFA (TSG), die damit betraut ist, die beste Nachwuchsspielerin zu bestimmen. Die TSG hatte sie zuvor neben der Norwegerin Ada Hegerberg und der chinesischen Mittelfeldspielerin Jiali Tang bereits auf die Liste der drei Finalistinnen gesetzt. Bis zu dieser engeren Auswahl gab es 54 Spielerinnen, die sich Hoffnungen auf diese Auszeichnung machen konnten. Außer, dass die zur Wahl stehenden Spielerinnen ab dem 1. Januar 1995 geboren sein mussten, wurde die Entscheidung über die Preisträgerin nach den folgenden Kriterien getroffen: Außergewöhnliches technisches Niveau, originelle und frische Spielweise, Kreativität und Spontaneität, taktische Reife und Effizienz, Anerkennung der Fans dank begeisternder Leistungen, Vorbildrolle für junge Spieler und Spielerinnen, positive Einstellung und Fairplay.

Und es kann nicht anders gesagt werden, als dass Buchanan all diese Kriterien perfekt erfüllt! Man muss sich nur die Qualität ihrer Spieleröffnungen und ihrer Vorstöße am Ball ansehen, um ihr technisches Niveau zu erkennen, oder ihre Ruhe beim Stellungsspiel, ihr solides Zweikampfverhalten und ihre Schnelligkeit, um ihre trotz des jungen Alters von 19 Jahren große Erfahrung zu bewundern. Was die Anerkennung der Fans betrifft, erfreut sich Buchanan praktisch der gleichen Beliebtheit wie die nationale Legende Christine Sinclair, mit der sie übrigens auf einer Sonderbriefmarke zur Feier von Kanada 2015 zu sehen ist.

Entdeckung und Krönung
*Ihre Rolle als Vorbild und ihre positive Haltung konnte man besonders gut an ihren Äußerungen nach dem Ausscheiden gegen England im Viertelfinale erkennen. "Wir haben das Halbfinale knapp verpasst, aber unser Hauptziel bestand in erster Linie darin, die Menschen stolz auf uns zu machen und das Land zu inspirieren", sagte sie zu *FIFA.com
. "Wir haben zumindest diese Mission erfüllt."

"Einige Menschen haben sich gefragt, ob sie als junge Spielerin dem Spitzenniveau gewachsen sein würde, und sie hat auf die Kritiken geantwortet", sagte ihr Nationaltrainer John Herdman. "Sie war ein Fels für die Hintermannschaft." Die Spielerin von Ottawa Fury stand in jeder Partie der Canucks in der Startformation und hat alle fünf Spiele ihres Teams bestritten. Dabei zeigte sie sich ebenso souverän in der Defensive wie gefährlich in der Offensive bei ruhenden Bällen. Tatsächlich machte sie sich ausgerechnet bei einem Eckstoß einen Namen in der internationalen Szene, als sie in einem Freundschaftsspiel gegen die USA im Mai 2014 nicht nur einer gewissen Abby Wambach das Leben schwer machte, sondern dazu einen Treffer erzielte.

Von der Entdeckung bis zur Krönung ist es nur ein Schritt, den Buchanan durch die Auszeichnung als Hyundai "Beste Junge Spielerin" von Kanada 2015 nun gemacht hat.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015™

Video-Highlights: Kanada - Schweiz (FIFA Frauen-WM...

22 Jun 2015

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015™

Video-Highlights: Niederlande - Kanada (FIFA Fraue...

16 Jun 2015

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015™

Video-Highlights: Kanada - Neuseeland (FIFA Frauen...

12 Jun 2015

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015™

Video-Highlights: Kanada - China VR (FIFA Frauen-W...

07 Jun 2015

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015™

Drei Finalistinnen, eine große Zukunft

02 Jul 2015