FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™

7 Juni - 7 Juli

Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777

FIFA Frauen-WM 2019™

Alle 24 WM-Teilnehmer bekannt

© Getty Images

Die 24 Teilnehmer der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ stehen fest. Als letztes Team hat sich am frühen Morgen Neuseeland dank einem 8:0-Sieges gegen Fidschi im Finale des OFC-Nationen-Pokals 2018 für das große Frauenfussballspektakel im nächsten Sommer in Frankreich qualifiziert.

Auch das Trio aus Afrika ist seit gestern bekannt. Es sind Südafrika und Nigeria, die heute um 15.00 Uhr MEZ beim Afrikanischen Nationen-Pokal der Frauen das Finale bestreiten, sowie Kamerun, das sich gestern dank einem 4:2-Sieg im Spiel um Rang drei das WM-Ticket geholt hat.

"Glückwunsch an die 23 qualifizierten Teams! Frankreich und seine Bevölkerung können es kaum erwarten, sie zu empfangen. Vorhang auf für die Auslosung, der alle Trainerinnen und Trainer entgegenfiebern. Endlich werden wir erfahren, auf wen wir treffen und was uns beim Turnier erwartet, und unsere Vorbereitung so genauer und konkreter planen können", erklärt Corinne Diacre, Trainerin des französischen Teams.

Die Auslosung der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ findet am Samstag, 8. Dezember, um 18.00 Uhr MEZ im Kulturzentrum La Seine Musicale (Boulogne-Billancourt) statt und wird in Frankreich live auf dem Fernsehsender TMC übertragen. Moderiert wird die Show von Amanda Davies und Denis Brogniart, während Alex Scott und Louis Saha zusammen mit sieben bekannten Persönlichkeiten aus der Welt des Sports die Auslosung vornehmen.

Alle Informationen zum Kartenverkauf, der vor etwas mehr als einem Monat begonnen hat, sind auf FIFA.com/fifawwc/tickets zu finden.

Siehe auch

FIFA Frauen-WM 2019: Tickets kaufen!

Die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ findet vom 7. Juni bis 7. Juli 2019 in neun Städten – Grenoble, Le Havre, Lyon, Montpellier, Nizza, Paris, Reims, Rennes und Valenciennes – statt. Schauplatz des Eröffnungsspiels mit der französischen Équipe ist der Prinzenpark, während die Halbfinalspiele und das Finale in Lyon ausgetragen werden.

Alle Informationen zu den 24 Endrundenteilnehmern sind auf FIFA.com zu finden.

Afrika: Kamerun, Nigeria, Südafrika

Asien: Australien, VR China, Republik Korea, Thailand

Europa: Deutschland, England, Frankreich, Italien, Niederlande, Norwegen, Schottland, Schweden, Spanien

Nord-, Mittelamerika und Karibik: Jamaika, Kanada, USA

Ozeanien: Neuseeland

Südamerika: Argentinien, Brasilien, Chile

Siehe auch

Endrundenauslosung der FIFA Frauen-WM 201: Alle Star-Gäste im Überblick 

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel