FIFA Frauen-WM 2015

Thailand feiert historischen Sieg

(FIFA.com)

Im zweiten Spiel der FIFA Frauen-WM 2015™ konnte Thailand den historisch ersten Sieg feiern. Die Tore beim 3:2-Erfolg im Lansdowne Stadium in Ottawa über die Elfenbeinküste erzielten Orathai Srimanee per Doppelpack und Thanatta Chawong für die Asiatinnen sowie Ange Nguessan und Josee Nahi für die Afrikanerinnen.

Im überhaupt erst zweiten WM-Spiel für beide Teams war die Anfangsphase sehr von Nervosität geprägt. Die Ivorer konnten diese aber bereits nach vier Minuten zum Torerfolg nutzen. Nach einer Ecke herrschte Unordnung in der Defensive, und Nguessan hatte aus kurzer Distanz wenig Probleme zum 1:0 einzuschieben. Die Asiatinnen versuchten es anschließend viel mit langen Bällen. Einer davon fand Anootsara Maijarern auf der halblinken Seite alleine im Strafraum. Sie servierte den Ball perfekt in die Mitte, wo Srimanee nur noch zum 1:1 einschieben musste (26.).

Daraufhin ging das Spiel flott hin und her. Die Elfenbeinküste wäre kurz vor der Halbzeit fast erneut in Führung gegangen, aber Ines Nrehy traf aus knapp sieben Metern nur den Pfosten (45.+1). Im Gegenzug köpfte Srimanee den Ball an die Unterlatte. Von dort sprang das runde Leder hinter die Linie zum 2:1-Pausenstand (45.+3).

Nach der Pause versuchte die Elfenbeinküste nach vorne zu spielen, aber das Team aus Thailand hielt dagegen. Im Abschluss fehlte den Afrikanerinnen aber meistens die letzte Genauigkeit oder auch das nötige Quentchen Glück. So traf Nguessan in der 56. Minute lediglich die Querlatte. In der 75. Minute sorgte erneut eine Flanke von Maijarern für Unruhe im Strafraum der Ivorer, und Chawong traf zum vorentscheidenden 3:1. Am Ende schöpfte die Elfenbeinküste durch den Anschlusstreffer von Nahi noch einmal Hoffnung (88.), und Thailand hatte Glück, als Christine Lohoues in der Nachspielzeit nur die Latte traf.

Am letzten Gruppenspieltag trifft Thailand am Montag, 15. Juni, in Winnipeg auf Deutschland. Die Elfenbeinküste spielt zeitgleich in Moncton gegen Norwegen.

Live Your Goals Player of the Match: Orathai Srimanee (THA)

Empfohlene Artikel

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015™

FIFA Frauen-WM 2015: Elfenbeinküste - Thailand

12 Jun 2015