Stimmen zum Spiel: England - Kanada

(FIFA.com)
John Herdman of Canada shakes hands with Mark Sampson of England
© Getty Images

John Herdman (Trainer, Kanada): 
"So hatten wir uns das Ende nicht vorgestellt. Du gewinnst dieses Spiel und hoffst, bis ganz zum Schluss dabei zu sein. Glückwunsch an Mark und sein Team, sie waren heute sehr schwer zu überwinden. Ich bin einfach für alle Kanadier enttäuscht. Wir waren gut in Form und hatten einen guten Rhythmus, aber so ist der Fussball auf diesem Niveau. Die Spielerinnen können heute Abend erhobenen Hauptes hier rausgehen. Ich kann den Fans garantieren, dass wir uns Bestes gegeben haben, doch unser Bestes war einfach nicht genug." 

*Mark Sampson (Trainer, England):
*
"In dieser Atmosphäre gegen ein unglaubliches kanadisches Team gewonnen zu haben, ist ein tolles Ergebnis. Ich bin heute vor diesem ausverkauften Stadion sehr stolz auf den Frauenfussball. Ich habe noch nie ein solches Publikum erlebt. Wir sind nach den Mannschaften von '66 und '90 erst das dritte englische Team, das ein Halbfinale erreicht. Dieses Team hat im Verlauf des Turniers unglaublichen Charakter und große Zähigkeit bewiesen. In diesen zwei K.o.-Spielen ging es darum, in der Partie zu bleiben und zu gewinnen. Ich war wahnsinnig angespannt an der Seitenlinie. Respekt an John (Herdman) und Kanada, sie haben uns einen Kampf um jeden Ball geliefert."