FIFA Frauen-WM 2011

Stimmen zum Spiel

(FIFA.com)
Head coah Pia Sundhage of USA gestures
© Getty Images

"Das war ein sehr gutes Spiel. Ich fand es sehr unterhaltsam und meine Mannschaft hat sehr gut gespielt. Ich bin zufrieden, dass wir viele Chancen herausgespielt haben, aber auch enttäuscht, weil wir das Spiel verloren haben. Wir hätten im Spielaufbau mehr Geduld haben müssen. Über weite Strecken spielte sich die Partie zu sehr im Mittelfeld ab."
Pia Sundhage (Trainerin, USA)

"Ich würde das Spiel als durchaus hochklassig bezeichnen. Ich finde, dass dies bei diesem Turnier von allen Spielen bisher eines der besten war. In Bezug auf die Fortsetzung des Turniers war das Spiel gar nicht so wichtig, aber für uns war der Sieg wichtig, um noch mehr Selbstvertrauen zu bekommen. Jetzt müssen wir uns voll und ganz auf Australien konzentrieren. Wir haben die Spiele der Australierinnen beobachtet und jetzt müssen wir uns zusammensetzen und eine Strategie gegen dieses Team finden."
Thomas Dennerby (Trainer, Schweden)

"Das war ein wirklich gutes Spiel, in dem wir eine starke Leistung gezeigt haben. Die Amerikanerinnen haben versucht, ins Spiel zurückzukommen, aber wir waren in der Verteidigung wirklich sehr gut. Wir empfinden zwar großen Respekt für das Team der USA, doch wir wussten auch, dass wir sie besiegen können. Jetzt konzentrieren wir uns darauf, gegen Australien gut zu spielen. Auch die Australierinnen sind ein sehr starkes Team."
Lotta Schelin (Stürmerin und beste Spielerin der Partie, Schweden)