FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Australien/Neuseeland 2023™

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Australien/Neuseeland 2023™

Bewerberstadt: Newcastle

Newcastle
© imago images

Newcastle liegt 160 Kilometer nördlich von Sydney im Awabakal-Land und ist die zweitbevölkerungsreichste Stadt des Bundesstaates New South Wales und ein lebhaftes Küstenzentrum.

Die Stadt verfügt über mehr als 30 öffentliche und kommerzielle Kunstgalerien, darunter die Newcastle Art Gallery im Zentrum der Stadt. Die industrielle Vergangenheit der Stadt kann im Newcastle Museum erkundet werden. Das Newcastle Maritime Centre präsentiert das nautische Erbe der Region, während Fort Scratchley sein militärisches Erbe bewahrt.

Die Darby Street mit ihren Cafés und Restaurants im Freien ist das Herz der Musik- und Performance-Szene der Stadt. Die Stadt ist bekannt für ihre unberührten Strände und die Schönheit ihrer Küstenlinie. Bei Australiens größtem Surf-Festival, Surfest, präsentieren sich lokale Talente am Merewether Beach. Im Jahr 2017 war die Stadt Gastgeber der Eröffnungsveranstaltung "Newcastle 500 Supercars", bei der fast 200.000 Menschen drei Tage lang Autorennen durch die Straßen im East End der Stadt erlebten.

Die zweitälteste Stadt Australiens ist das Tor zur spektakulären Hunter-Region, einer der berühmtesten und wirtschaftlich bedeutendsten Weinregionen Australiens mit rund 120 Weingütern. Der zum Weltnaturerbe gehörende Barrington Tops National Park ist einer der größten gemäßigten Regenwälder Australiens, und im Goulburn River National Park befinden sich mehr als 300 Stätten der Aboriginies.

Der Klub Newcastle Jets ist mit Teams in der W-League und der A-League vertreten. Die Fans in Newcastle erlebten diverse Spiele des AFC Asien-Pokals Australien 2015, mehrere Länderspiele der Matildas und das Grand Final der A-League 2018.