FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015™

Profil

Sweden players stand
© Getty Images

*Qualifikation
*
Die Schwedinnen absolvierten eine fast perfekte WM-Qualifikation mit zehn Siegen in zehn Spielen und kassierten dabei nur ein einziges Gegentor. Dennoch kritisierte Trainerin Pia Sundhage die "enormen Schwierigkeiten beim Herausspielen von Torchancen." Tatsächlich waren die Schwedinnen mit 'nur' 32 erzielten Treffern der europäische Gruppensieger mit den wenigsten Toren. Die weitere Steigerung der Kreativität und Torgefährlichkeit dürfte somit das vorrangige Ziel des Teams sein, das sich bislang für jede FIFA Frauen-Weltmeisterschaft qualifiziert hat.

*Stars der Mannschaft
*
Sundhage hat die schwedische Mannschaft in den vergangenen Jahren mit Bedacht umgebaut und dabei besonderen Wert auf das Rückgrat des Teams gelegt. Durch eine stärker auf Ballbesitz orientierte Spielweise sollen die gegnerischen Teams dominiert werden. "Es war ein langer Prozess mit Höhen und Tiefen", gibt die erfahrene Trainerin zu, "doch die Spielerinnen haben das System jetzt angenommen und verinnerlicht und von nun an werden wir immer stärker werden." Der wichtigste Aspekt bei dieser taktischen Neuausrichtung war laut Sundhage, "das Beste aus Caroline Seger herauszuholen", der Mittelfeldspielerin von Paris Saint-Germain. So bilden Seger, Nilla Fischer und die ebenfalls enorm erfahrene Therese Sjogran das solide Fundament des Teams. Für Tore ist weiterhin in erster Linie Lotta Schelin zuständig. Die Stürmerin von Lyon, die gerade die 30 überschritten hat, dürfte bei ihrer nunmehr dritten WM-Teilnahme ihren Platz als Rekordtorschützin der Schwedinnen weiter festigen.

*Trainerin
*
Die zweimalige olympische Goldmedaillengewinnerin und ehemalige FIFA Trainerin des Jahres Pia Sundhage muss wohl kaum gesondert vorgestellt werden. Sie gehört zu den meistrespektierten Persönlichkeiten im Frauenfussball und hat während ihrer herausragenden Karriere als Aktive 146 Mal für Schweden gespielt. Ihre bislang größten Erfolge als Trainerin feierte sie allerdings während ihrer vierjährigen Amtszeit als Nationaltrainerin der USA, wobei sie 2011 nur um Haaresbreite am Gewinn des Weltmeistertitels vorbeischrammte. Die Frage ist nun, ob Sundhage 2015 in Kanada mit Schweden den ganz großen Erfolg wahr machen kann.

*Frühere FIFA WM-Turniere
*
- 2015 in Kanada nimmt Schweden zum siebten Mal an einer FIFA-Frauen-WM teil. Die Schwedinnen haben somit noch kein Turnier verpasst.
- Bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft USA 2003 verpassten die Schwedinnen den Titelgewinn nur knapp. Sie unterlagen im Finale gegen Deutschland durch ein Golden Goal

Zitat
*"Wir machen immer neue kleine Schritte. Unser Ziel ist eindeutig der Gewinn einer Medaille. Beim letzten Mal haben wir Bronze geholt und jetzt darf es ruhig noch etwas mehr werden."
*
Lotta Schelin (Stürmerin, Schweden)**