Olympisches Fussballturnier der Frauen Tokio 2020

Olympisches Fussballturnier der Frauen Tokio 2020

21 Juli - 6 August 2021

SWE
Schweden SWE

Sweden players celebrate following their sides victory
© Getty Images

Frühere Olympia-Teilnahmen

Schweden zählt zu den traditionsreichsten europäischen Nationen im Frauenfussball, was sich auch in der Anzahl der Olympia-Teilnahmen niederschlägt. Das Land hat nämlich noch keine einzige Auflage des Olympischen Fussballturniers der Frauen verpasst. Darüber hinaus haben die Schwedinnen bei der letzten Turnierauflage 2016 in Rio die Silbermedaille gewonnen (ihr bislang bestes Ergebnis) und bei der WM in Frankreich den dritten Platz belegt.

Deutschland war traditionell immer der Angstgegner der Schwedinnen, auch bei Olympischen Spielen. 2004 mussten sie sich im Duell um die Bronzemedaille gegen die Deutschen geschlagen geben, 2016 im Finale. Doch in Tokio ist das DFB-Team nicht dabei ... Hat jetzt die Stunde der Schwedinnen geschlagen?

Qualifikation

Europa stehen bei diesem Turnier drei Startplätze zu, und die Weltmeisterschaft fungiert als Qualifikationsturnier. Wie schwierig es dieses Mal war, sich das Ticket für Tokio zu sichern, wird dadurch belegt, dass von den acht Viertelfinalisten der WM 2019 sieben aus Europa kamen. Die Schwedinnen qualifizierten sich mit einem Viertelfinalsieg gegen Deutschland. Es war seit 24 Jahren ihr erster Sieg gegen das DFB-Team.

Die Schwedinnen haben bei der WM gezeigt, dass sie es mit jedem Gegner aufnehmen können. Sie haben sich gegen Fussballmächte wie Deutschland, Kanada und England durchgesetzt und mussten sich nur gegen die USA (0:2 in der Gruppenphase) und die Niederlande (0:1 nach Verlängerung im Halbfinale) geschlagen geben.

Statistik

5 – Hedvig Lindahl bestreitet in Tokio ihre fünften Olympischen Spiele. Die erfahrene Torfrau war bereits 2004 in Athen dabei, wenn auch nur als Reservistin, und bringt es nach der Weltmeisterschaft in Frankreich auf 20 WM-Spiele. Nun möchte sie auch ihre Serie bei Olympia weiter ausbauen. 14 Spiele bei Olympischen Fussballturnieren hat sie bereits auf dem Konto.

Mehr zu diesem Thema erfahren