Schweden hat sich das letzte Ticket für das Olympische Fussballturnier 2016 der Frauen in Rio de Janeiro gesichert. Den Tre Kronor reichte am letzten Spieltag des Vierer-Turniers gegen Gastgeber Niederlande ein 1:1-Unentschieden. Zuvor feierte das Team von Trainerin Pia Sundhage Siege gegen Norwegen (1:0) und der Schweiz (1:0).

Für Schweden ist es die insgesamt sechste Teilnahme. Beim Olympischen Fussballturnier von Athen 2004 drangen die Tre Kronor bis in die Runde der letzten Vier vor, 2008 in Peking und 2012 in London war nach dem Viertelfinale Schluss. Eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Ausscheiden nach der Gruppenphase 1996 in Atlanta und 2000 in Sydney.

Neben den Skandinavierinnen und Gastgeber Brasilien fahren auch China VR, Australien (beide AFC), Simbabwe, Südafrika (beide CAF), Neuseeland (OFC), Kanada, USA (beide CONCACAF), Kolumbien (CONMEBOL) sowie Deutschland und Frankreich (beide UEFA) an die Copacabana.