Olympische Fussballturniere London 2012 - Frauen

Olympische Fussballturniere London 2012 - Frauen

25 Juli - 9 August 2012

Olympische Fussballturnier 2012 - Frauen

USA brennen auf Revanche

Aya Miyama of Japan (R) challenges Heather O'Reilly of USA (L)
© Getty Images

Ein Jahr und 23 Tage ist es her, dass Japan in Frankfurt mit einem Sieg gegen die USA den Weltmeistertitel errang. Vorausgegangen war ein an Spannung kaum zu überbietendes Finale, das mit einem 2:2 endete und erst im Elfmeterschießen entschieden werden konnte. Jetzt haben die Stars and Stripes im legendären Londoner Wembley-Stadion Gelegenheit, sich für die Niederlage zu revanchieren und Olympisches Gold mit nach Hause zu nehmen.

Das Spiel
*USA – Japan, London, 19:45 Uhr (Ortszeit)
*

Hintergrund
Beide Teams treffen etwa in derselben Zusammensetzung aufeinander wie vor einem Jahr, einige Unterschiede gibt es allerdings schon. Das Duo Aya Miyama/Homare Sawa, das in Deutschland entscheidenden Anteil am Erfolg der Japanerinnen hatte, präsentiert sich derzeit nämlich in nicht ganz so glänzender Verfassung, während der Sturm der U.S.-Girls in Hochform ist und durch das Ausnahmetalent Alex Morgan noch verstärkt wird. Die ehemalige Ersatzspielerin ist inzwischen zu einer festen Größe im Team avanciert und in die Stammformation gerückt.

Die USA haben bei drei der insgesamt vier Auflagen dieses Turniers die Goldmedaille geholt und mussten sich lediglich im Finale 2000 in Sydney geschlagen geben. Japan hat bei Olympia derweil Riesenschritte nach vorn gemacht. In Atlanta schied die Auswahl nach der Gruppenphase aus, in Athen erreichte man bereits das Viertelfinale, und in Peking spielten die Japanerinnen gegen Deutschland um die Bronzemedaille und unterlagen. Zuvor war man im Halbfinale an den USA gescheitert.

*Statistik *0 – Bisher ist es im Frauenfussball noch keiner Weltmeistermannschaft gelungen, sich im folgenden Jahr Olympisches Gold zu sichern.

Zitate
"Wir gehen mit dem Ziel ins Finale, um die Goldmedaille zu kämpfen. Über Silber denken wir gar nicht nach. Wir haben in diesem Turnier bereits bewiesen, dass wir jeden Gegner schlagen können."
Kozue Ando (Stürmerin, Japan)

"Es ist unglaublich, dass ich zum vierten Mal an einem Olympischen Finale teilnehmen kann. Die Begegnung mit Japan wird eine ganz emotionale Angelegenheit werden. Dieses Turnier ist eine ganz andere Sache, und seit sie den Weltmeistertitel gewonnen haben, genießen die Japanerinnen viel mehr Respekt. Das Interesse der Medien ist größer, sie bekommen mehr Unterstützung - es ist einfach toll zu sehen, was diese Sportart dort für Fortschritte macht, denn sie haben eine erstaunliche Mannschaft. Wahrscheinlich haben sie sich seit der WM noch verbessert, aber das gilt auch für uns."
Christie Rampone (Spielführerin und Verteidigerin, USA)

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Homara Sawa of Japan lifts the trophy

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

Japan setzt sich die Krone auf

17 Jul 2011

Kanada - USA

Olympisches Fussballturnier der Frauen

Kanada - USA

06 Aug 2012

Frankreich - Japan

Olympisches Fussballturnier der Frauen

Frankreich - Japan

06 Aug 2012

John Herdman, head coach of Canada gestures

Olympische Fussballturnier 2012 - Frauen

Herdman: "Ein großer Schritt nach vorne"

07 Aug 2012

 Abby Wambach of USA celebrates her goal with team mates

Olympische Fussballturnier 2012 - Frauen

U.S.-Girls stehen nach Krimi im Finale

06 Aug 2012

Mizuho Sakaguchi (3rd R) of Japan celebrates with her team mates

Olympische Fussballturnier 2012 - Frauen

Weltmeister Japan zieht ins Endspiel ein

06 Aug 2012

Alex Morgan #13 of the United States celebrates with her team-mates

Olympische Fussballturnier 2012 - Frauen

Dramatische Duelle sorgen für "Traumfinale"

06 Aug 2012