Olympisches Fussballturnier der Frauen Tokio 2020

Olympisches Fussballturnier der Frauen Tokio 2020

21 Juli - 6 August 2021

Tokio 2020 - Frauen

Noch ein Jahr: Countdown für Tokio 2020

The Japan players for a team huddle
© Getty Images
  • Am 21. Juli 2021 beginnt das Olympische Fussballturnier der Frauen in Tokio
  • Die Olympischen Spiele wurden aufgrund der Pandemie um ein Jahr verschoben
  • Teilnehmer, Infos und #Stats zum Turnier der Frauen

Jetzt ist es an der Zeit für einen Neustart des Countdowns für Tokio 2020. Die COVID-19-Pandemie hat dafür gesorgt, dass die Olympischen Spiele auf 2021 verschoben werden mussten. Der Begeisterung für dieses Großereignis hat die Verschiebung jedoch keinen Abbruch getan, und die Vorbereitungen gehen weiter.

Ein Jahr vor dem Entzünden des Olympischen Feuers und dem Anstoß des Olympischen Fussballturniers der Frauen fassen wir noch einmal zusammen, welche Teams sich bereits qualifiziert haben und welche kurz vor einer Qualifikation stehen. Außerdem liefern wir ein paar interessante Daten und Fakten.

Tokyo 2020 medals
© Tokyo 2020

Olympisches Fussballturnier der Frauen

  • Wann? 21. Juli bis 6. August 2021
  • Wer? Zwölf Teams aus allen sechs Konföderationen kämpfen um die Goldmedaille.

👍 Qualifizierte Teams:

Asien: Japan (Gastgeber), Australien

Europa: Niederlande, Schweden und Großbritannien

Nord-/Mittelamerika und Karibik: USA (Weltmeister) und Kanada

Afrika: Sambia

Südamerika: Brasilien

Ozeanien: Neuseeland

Sweden celebrates after winning 
© Getty Images

💪 Noch in der Qualifikation befindliche Teams:

Asien:
Die VR China und die Republik Korea kämpfen gegeneinander um den letzten Startplatz des asiatischen Kontinents. Das Duell wird im Hin- und Rückspielmodus Anfang 2021 ausgetragen.

Interkontinentale Playoff-Runde:
Um das letzte Ticket für Tokio spielen Kamerun, Finalist der Afrika-Qualifikation, und Chile, Zweitplatzierter der Copa América. Die Termine für das Hin- und Rückspiel stehen noch nicht fest.

The United States women's soccer team celebrates with their gold medals - London 2012
© Getty Images

🤓 Schon gewusst?

  • Traditioneller Sport, junges Turnier: Der Fussball war zwar der erste Mannschaftssport, der Bestandteil der Olympischen Spiele wurde, das Frauenturnier fand jedoch erst 1996 in Atlanta zum ersten Mal statt. Die Auflage in Tokio ist die siebte.
  • Alte Bekannte: Dieses Turnier wäre ohne die USA, Brasilien und Schweden, die bisher bei jeder Auflage vertreten waren, nicht dasselbe. Natürlich sind sie auch diesmal wieder dabei.
  • Cristianes Herausforderung: Die erfahrene Brasilianerin führt die ewige Torjägerinnenliste des Turniers mit 14 Treffern an. In Tokio wird sie nun versuchen, ihren Rekord auszubauen - derzeit liegt sie vor Christine Sinclair (11 Tore) und Marta (10).
  • Die Revanche der USA: Die USA, die das Turnier mit vier Goldmedaillen dominieren, haben nur einmal den Sprung aufs Treppchen verpasst, und zwar 2016 in Rio. Daher dürfte das Team in Tokio besonders motiviert sein.
  • Folgende bekannte Spieler haben unter anderem bereits Olympisches Gold geholt: Vivian Woodward, Jose Andrade, Hector Castro, Pedro Cea, Jose Nasazzi, Pedro Petrone, Hector Scarone, Ugo Locatelli, Gunnar Gren, Nils Liedholm, Gunnar Nordahl, Sandor Kocsis, Ferenc Puskas, Lev Yashin, Ferenc Bene, Kazimierz Deyna, Grzegorz Lato, Wlodek Lubanski, Igor Dobrovolski, Luis Enrique, Pep Guardiola, Nwankwo Kanu, Jay-Jay Okocha, Sunday Oliseh, Samuel Eto’o, Patrick M’Boma, Roberto Ayala, Javier Mascherano, Carlos Tevez, Sergio Aguero, Angel Di Maria, Lionel Messi, Juan Roman Riquelme, Giovani dos Santos, Raul Jimenez, Gabriel Jesus, Neymar.
WOFT - Die Interviews

Siehe auch

WOFT - Die Interviews

Mehr zu diesem Thema erfahren