Olympisches Fussballturnier der Frauen Tokio 2020

Olympisches Fussballturnier der Frauen Tokio 2020

verlegt

Tokio 2020 - Frauen

Matildas sichern sich Olympia-Ticket

Sam Kerr of the Australian Matildas celebrates a goal during the Women's Olympic Football Tournament Play-Off match between the Australian Matildas and Vietnam.
© Getty Images
  • Australien qualifiziert sich für das Olympische Fussballturnier der Frauen
  • Sam Kerr spielt in einem beeindruckenden AFC Play-off-Sieg gegen Vietnam die Hauptrolle
  • Kerr ist jetzt auf Rang zwei in der Liste der Toptorschützinnen des Teams

Australien hat sich für das Olympische Fussballturnier der Frauen in Tokio 2020 qualifiziert. In Vietnam gewannen die Matildas mit 2:1 und entschieden das AFC Play-off mit 7:1-Gesamtsieg für sich.

Nach dem 5:0 im Hinspiel mussten die Australierinnen vermeiden, die Partie in Cam Pha zu sehr auf die leichte Schulter zu nehmen. Doch diese Gefahr bestand zu keinem Zeitpunkt . Die Matildas brachten bereits nach 30 Minuten den Erfolg in trockene Tücher.

Sam Kerr, die im Hinspiel einen Doppelpack erzielte, brachte ihr Team nach 15 Minuten mit einem gekonnt versenkten Volleyschuss in Führung. Dieser Treffer (Nummer 42 insgesamt) hob sie auf Platz der Torschützenliste der Matildas - nur Lisa De Vanna (47) konnte öfter treffen

Kerr wurde dann 12 Minuten später zur Vorbereiterin des zweiten Tores für Australien, den Hayley Raso erzielte. Vietnam konnte zu Beginn der zweiten Halbzeit durch Huynh Nhu auf 2:1 verkürzen.

Tokio 2020 ist die vierte Teilnahme Australiens an einem Olympischen Fussballturnier der Frauen und die Matildas hoffen, dass sie ihr bisher bestes Ergebnis übertreffen können, indem sie zum ersten Mal über das Viertelfinale hinauskommen.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel