Olympisches Fussballturnier der Frauen Tokio 2020

Olympisches Fussballturnier der Frauen Tokio 2020

21 Juli - 6 August 2021

Tokio 2020 - Frauen

Chile bucht historisches Olympia-Ticket 

Chile after qualifying for the  Women Olympic Football Tournament Tokyo 2020. Ali Yedek / @LaRoja
© Others
  • Chile setzte sich insgesamt mit 2:1 gegen Kamerun durch
  • La Roja nimmt zum ersten Mal am Olympischen Fussballturnier der Frauen teil
  • Damit stehen alle 12 Olympia-Teilnehmer fest

Chile hat erneut Geschichte geschrieben.

Im interkontinentalen Playoff behielt Chile gegen Kamerun mit 2:1 die Oberhand. Der Sieg ist für den chilenischen Frauenfussball von enormer Bedeutung, da es das erste Mal in der Geschichte der Nation ist, dass sie an den Olympischen Spielen teilnehmen, nachdem sie 2019 bei der FIFA Frauen-WM in Frankreich ihr Debüt gegeben hatten. Mit einem 4:0-Erfolg gegen Argentinien am letzten Spieltag der Copa America Femenina sicherten sich Las Chicas de Rojo erstmals das Ticket für eine Frauen-WM. Die Gruppenphase konnte das Team zwar nicht überstehen, mit dem 2:0-Sieg gegen Thailand hat Chile jedoch einen historischen ersten Sieg bei einer WM errungen.

Im Spiel gegen Kamerun zeigte sie Mannschaft von Trainer Jose Letelier, die das Hinspiel mit 2:1gewann, eine solide Defensivleistung, mit der es gelang, Kamerun in Schach zu halten.

Zuvor hatte sich VR China mit einem dramatischen Sieg über die Republik Korea nach Verlängerung das Olympia-Ticket gesichert.

Folgende zwölf Mannschaften nehmen am Olympischen Fussballturnier der Frauen teil: Australien, Brasilien, Kanada, Chile, China VR, Großbritannien, Japan, Niederlande, Neuseeland, Schweden, USA und Sambia.

Die Auslosungen für die Olympischen Fussballturniere finden am 21. April 2021 um 10.00 Uhr MEZ am FIFA-Sitz in Zürich statt.

Alle verwandten Dokumente

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel