Media Release

Fédération Internationale de Football Association
FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland
Tel: +41-(0)43-222 7777
Frauenfussball

Erste globale FIFA-Frauenfussballstrategie

(FIFA.com)
Women's Football Strategy
© FIFA.com

Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777

Die FIFA hat heute für den Frauenfussball erstmals eine globale Strategie präsentiert, die aufzeigt, wie die FIFA zusammen mit den Konföderationen, Mitgliedsverbänden, Vereinen, Spielerinnen, Medien, Fans und anderen Interessengruppen das Potenzial des Frauenfussballs voll ausschöpfen kann.

Die FIFA ist überzeugt, dass der Frauenfussball Mädchen und Frauen enorm viel bringt, indem er sie fördert. Frauen mithilfe des Sports zu fördern, den Frauenfussball zu verbreiten, mehr Mädchen früher zu integrieren und Frauen länger im Sport zu halten, sind alles Schlüsselelemente der FIFA-Frauenfussballstrategie.

FIFA-Generalsekretärin Fatma Samoura sagte zur globalen FIFA-Frauenfussballstrategie:

"Als erste Generalsekretärin freue ich mich, unsere erste globale Strategie für den Frauenfussball zu präsentieren. Der Frauenfussball ist der FIFA enorm wichtig. Im Rahmen der neuen Strategie werden wir mit unseren 211 Mitgliedsverbänden weltweit alles daran setzen, mehr Mädchen für den Fussball zu begeistern, den Frauenfussball kommerziell attraktiver zu machen und die Strukturen rund um den Frauenfussball zu stärken, wobei wir stets auf nachhaltige und effektive Ergebnisse achten. Wir öffnen den Fussball damit für noch mehr Mädchen und Frauen und setzen uns für die Frauenförderung ein, was wichtiger ist denn je."

Zur Unterstützung und Förderung des Frauenfussballs hat die FIFA 2016 eine eigene Frauenfussballdivision unter der Leitung von Frauenfussballdirektorin Sarai Bareman geschaffen. Die Division wird den Mitgliedsverbänden auf der ganzen Welt mit Seminaren und gezielten Initiativen dabei helfen, mit wichtigen Interessengruppen Frauenfussballstrategien zu erörtern, zu entwickeln und schliesslich umzusetzen und den Frauenfussball so möglichst wirkungsvoll zu fördern und weiter zu verbreiten.

Weitere Informationen zur FIFA-Frauenfussballstrategie sind hier zu finden.

Die FIFA engagiert sich rund um die Welt aktiv für den Frauenfussball, sei es mit grossen Turnieren wie der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ und der FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Uruguay 2018 oder Veranstaltungen, Kampagnen und Entwicklungsprogrammen. Alles Wissenswerte zu den anstehenden Turnieren finden Sie hier.

Alle verwandten Dokumente

Empfohlene Artikel