FIFA U-20-Frauen-WM 2020

WM-Tickets für Europa-Quartett

Nicole Anyomi of Germany celebrates as she scores the opening goal 
© Getty Images
  • Europas Quartett für die FIFA U-20-Frauen-WM 2020 steht fest
  • Gruppe A: Frankreich und Niederlande jubeln
  • Gruppe B: Deutschland und Spanien vorn

Bei der acht Teams umfassenden UEFA-U19-Europameisterschaft der Frauen 2018/19 buchten Spanien und Deutschland am Freitag (19. Juli) mit dem Halbfinaleinzug die beiden ersten Tickets für die FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft 2020. Frankreich und die Niederlande komplettierten am Montag das WM-Quartett des Alten Kontinents.

Im zweiten Gruppenspiel der Staffel B setzte sich Spanien knapp mit 1:0 gegen England durch und sicherte sich durch diesen Sieg einen Platz in der Runde der letzten Vier. Olga Camona erzielte in der 22. Minute den Siegtreffer für die Rojita, die bei der letzten Auflage der Turnierreihe 2018 in Frankreich bis ins Finale vordringen konnte.

Spanien wird 2020 zum vierten Mal bei diesem Wettbewerb vertreten sein. Ihr Debüt gaben die Spanierinnen bei der Auflage von 2004 in Thailand, wo sie nach der Gruppenphase ausschieden.

Als zweites Team sicherte sich Deutschland den Startplatz für die U-20-Frauen-WM im nächsten Jahr. Gegen Belgien ließ die Elf von Trainerin Maren Meinert, die ihren bis zum 31. August 2019 laufenden Vertrag beim DFB nicht verlängern wird, nichts anbrennen. In Perth gewannen die DFB-Juniorinnen dank der Treffer von Paulina Krumbiegel, Nicole Anyomi (2x), Melissa Kössler und Lisa Ebert deutlich mit 5:0.

Der DFB-Nachwuchs gehört bei dieser Turnierserie immer zu den Favoriten. Bereits drei Mal konnte sich Deutschland die Krone aufsetzen. In Thailand 2004 führten Simone Laudehr und Melanie Behringer Schwarz-Rot-Gold zum Triumph. Sechs Jahre später marschierte Deutschland mit Alexandra Popp und Dzsenifer Marozsan vor heimischer Kulisse zum Titelgewinn. Bei der Auflage 2014 in Kanada war es Lena Petermann, die mit ihrem Treffer in der Verlängerung im Finale gegen Nigeria das deutsche Team zum dritten Mal ganz nach oben aufs Siegertreppchen bei dieser Turnierserie schoss.

Mit jeweils sechs Punkten auf dem Konto konnten Spanien und Deutschland vor dem letzten Gruppenspieltag nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze verdrängt werden. Dank eines torlosen Unentschiedens im direkten Duell zum Abschluss der Vorrunde sicherte sich die DFB-Auswahl wegen des besseren Torverhältnisses Platz eins.

Weitaus offener gestaltete sich das Rennen in der Gruppe A, wo Frankreich am dritten Spieltag in einer packenden Partie ein 3:3-Unentschieden gegen Norwegen reichte, um sich als Erster für die Runde der letzten Vier zu qualifizieren. Zeitgleich setzte sich die Niederlande souverän mit 4:0 gegen Schottland durch und kletterte an den Skandinavierinnen vorbei auf Rang zwei.

Im Halbfinale am Donnerstag stehen sich nun Frankreich und Spanien sowie Deutschland und die Niederlande gegenüber.

Ergebnisse Gruppenphase:

Dienstag, 16. Juli:
Gruppe A
Norwegen - Niederlande 0:5
Schottland - Frankreich 1:2

Gruppe B
Spanien - Belgien 2:0
England - Deutschland 1:2

Freitag, 19. Juli:
Gruppe A
Niederlande - Frankreich 1:3
Schottland - Norwegen 0:4

Gruppe B
England - Spanien 0:1
Belgien - Deutschland 0:5

Montag, 22. Juli:
Gruppe A
Niederlande - Schottland: 4:0
Frankreich - Norwegen: 3:3

Gruppe B
Deutschland - Spanien: 0:0
Belgien - England: 0:1

So geht es weiter:

Donnerstag, 25. Juli:
Halbfinale

Deutschland - Niederlande, 17:00, Firhill Stadium, Glasgow
Frankreich - Spanien, 20:30, Saint Mirren Park, Paisley

Sonntag, 28 Juli:
Finale
17:00, Saint Mirren Park, Paisley

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Laia Aleixandri (C) of Spain is challenged by Jun Endo and Asato Miyagawa of Japan

FIFA U-20-Frauen-WM 2020

Neue Herausforderung für Aleixandri und Spanien 

16 Jul 2019

Giulia Gwinn of Germany rides a bike during training 

FIFA Frauen-WM 2019™

DFB-Elf profitiert von Erfahrung der Jugend

21 Jun 2019

Claudia Pina of Spain celebrate with teammates after scoring the first goal of her team

FIFA U-17-Frauen-WM 2018

Claudia Pina schießt Spanien zum WM-Titel

01 Dez 2018

Spain v Japan - FIFA U-20 Women's  World Cup France 2018 Final - Saori Takarada celebrates with her teammates

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Japan besteigt erstmals den Thron

24 Aug 2018