Frauenfussball

NWSL Challenge Cup: Alles Wichtige auf einen Blick

Crystal Dunn of North Carolina Courage and Christine Sincliar of Portland Thorns vie for the ball
© imago images
  • Am Samstag beginnt der einen Monat andauernde NWSL Challenge Cup
  • Erste Teamsportliga, die in den USA den Spielbetrieb wieder aufnimmt
  • Orlando Pride hat zurückgezogen, nachdem sechs Spielerinnen positiv auf COVID-19 getestet wurden

Der Fussball ist zurück in den USA. Es ist ein bedeutender Augenblick für den Frauenfussball, wenn die NWSL (National Women’s Soccer League) als erste Teamsportliga in den USA den aufgrund der COVID-19-Pandemie unterbrochenen Spielbetrieb wieder aufnimmt.

Beim NWSL Challenge Cup treten in Utah acht Teams gegeneinander an, das Turnier umfasst insgesamt 23 Spiele. Orlando Pride hat seine Teilnahme zurückgezogen, nachdem sechs Spielerinnen positiv auf COVID-19 getestet worden sind. Die Vorrunden- und Viertelfinalspiele finden im Zions Bank Stadium in Herriman (Utah) statt. Die Halbfinalpartien und das Finale werden im Rio Tinto Stadium, der Heimspielstätte der Utah Royals und des MLS (Major League Soccer)-Klubs Real Salt Lake ausgetragen.

Fans auf der ganzen Welt werden Gelegenheit haben, mehrere Stars in Aktion zu sehen, die bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ Furore gemacht haben, darunter viele Leistungsträgerinnen des Weltmeisters USA wie Crystal Dunn, Sam Mewis, Rose Lavelle, Becky Sauerbrunn und Julie Ert.

Brasiliens Star Debinha, Weltrekordtorschützin Christine Sinclair (Kanada), die erfahrene neuseeländische Nationalspielerin Abby Erceg, die costa-ricanischen Stars Shirley Cruz und Rocky Rodriguez, die Japanerin Nahomi Kawasumi, die 2011 mit ihrem Land Weltmeisterin wurde, die legendäre walisische Nationalspielerin Jess Fishlock und Vero Boquete, ehemalige Spielführerin des spanischen Nationalteams, werden ebenfalls dabei sein.

Darüber hinaus werden interessante junge Akteurinnen im Fokus stehen, allen voran die ehemalige Teilnehmerin der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Sophia Smith, die bei der Neuverpflichtung der Nachwuchsspielerinnen am höchsten im Kurs stand.

Eröffnungsspiel

North Carolina Courage (Titelverteidiger) – Portland Thorns | 27. Juni, 18:30 Uhr (MESZ)

Turnierformat und Spielplan

Jedes Team bestreitet vier Vorrundenspiele. Alle Teams nehmen am Viertelfinale teil und werden basierend auf ihren Vorrundenergebnissen gesetzt. Die Viertelfinalspiele finden am 17. und 18. Juli statt, wobei auf der einen Seite Gesetzter 1 gegen Gesetzter 8 und Gesetzter 4 gegen Gesetzter 5 antritt; auf der anderen Seite Gesetzter 2 gegen Gesetzter 7 und Gesetzter 3 gegen Gesetzter 6. Das Halbfinale ist am 22. Juli angesetzt, das Finale am 26. Juli. Den vollständigen Spielplan können Sie hier auf der offiziellen Website der Liga abrufen. 

Weitere Nachrichten und Hinweise

  • Aufgrund von Verletzungen bzw. persönlicher Entscheidungen nehmen einige große Namen nicht teil, darunter auch die USWNT-Stars Megan Rapinoe, Carli Lloyd (Verletzung am linken Knie), Tobin Heath, Mal Pugh (Verletzung an der Hüfte) und Christen Press.
  • Die Teams dürfen insgesamt fünf Auswechslungen innerhalb von drei Zeitfenstern vornehmen nachdem der International Football Association Board (IFAB) einer vorübergehenden Änderung der Spielregeln zugestimmt hat. Der Vorschlag dazu war von der FIFA gekommen und dient dem Gesundheitsschutz der Spielerinnen.
  • Verlängerungen wird es nicht geben, die Spiele gehen im Falle eines Unentschiedens direkt ins Elfmeterschießen.

Zitate

"Wir konnten diesen Zeitplan aus zwei Gründen aufstellen. Zum einen – und das ist der wichtigste Grund – haben wir intensiv an der Entwicklung der geeigneten medizinischen und Sicherheitsprotokolle gearbeitet. Wir sind an einen Punkt gekommen, an dem wir gesagt haben: 'Okay, es kann losgehen.' Anschließend haben wir mit einem stufenweisen Ansatz das Training aufgenommen. Auf der Grundlage dieses stufenweisen Ansatzes konnten wir schließlich den 27. Juni als Termin für unser erstes Spiel festlegen." 
Lisa Baird, NWSL Commissioner [NPR]

Übertragung

Für Fans in den USA werden die Spiele über die Plattformen von CBS übertragen. Fans in anderen Teilen der Welt können die Partien per Livestream über den offiziellen Twitch-Kanal der Liga verfolgen.

Schon gewusst?

Das Eröffnungsspiel und das Finale des Challenge Cup werden in den USA im Netzwerkfernsehen gezeigt. Laut Lindsay Barenz, geschäftsführende Präsidentin und General Manager von NWSL Media, wird damit weltweit zum ersten Mal ein Spiel eines professionellen Frauenklubs im Netzwerkfernsehen zu sehen sein.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel