Frauenfussball

Höhenflug des FIFA-Programms "Live Your Goals"

The UAEFA has launched the four-year Live Your Goals project
© Others

Obwohl das "Live Your Goals"-Programm der FIFA nun schon seit fünf Jahren besteht, hat es in diesem Jahr zu einem wahren Höhenflug angesetzt. Dank der Initiative fanden mehr Mädchen aus den unterschiedlichsten Regionen und Kulturen zum Fussball als je zuvor. In den vergangenen Wochen richteten Länder wie die Dominikanische Republik, Kamerun und Malta Veranstaltungen aus, und das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der enormen Reichweite des Programms.

Das FIFA-Programm "Live Your Goals" wurde 2011 eingeführt. Es dient dem Zweck, mehr junge Mädchen und Frauen in aktiven Kontakt mit dem Fussball zu bringen und im Zuge dessen für positive Erfahrungen zu sorgen. Dies ist in den vergangenen zwölf Monaten so gut wie nie zuvor gelungen, denn "Live Your Goals" erfreut sich unter den FIFA-Mitgliedsverbänden einer bislang beispiellosen Beliebtheit.

Die bloßen Zahlen sind beeindruckend. Etwa 50 Mitgliedsverbände setzten das Programm in diesem Jahr um und richteten dabei 144 Veranstaltungen mit mehr als 40.000 jungen Spielerinnen aus. Das ist ein deutlicher Anstieg gegenüber den Vorjahren, denn 2013 waren es noch 8.700 und 2014 13.738 Teilnehmerinnen. "Live Your Goals" ist eines von neun Entwicklungsprogrammen der FIFA, die sich ganz gezielt dem Frauenfussball widmen.

So ganz von ungefähr kommt es nicht, dass das Programm nun derart erfolgreich ist, denn 2015 war sowohl auf dem Platz wie auch auf administrativer Ebene ein bedeutsames Jahr für den Frauenfussball.

Mayi Cruz Blanco, Leiterin der FIFA-Abteilung für die Förderung des Frauenfussballs, bestätigte, dass "Live Your Goals" 2015 massive Zuwächse verzeichnen konnte und dass man entschlossen ist, die Initiative weiter voranzutreiben: "Dieses Jahr hat 'Live Your Goals' den Durchbruch erzielt, denn eine Rekordzahl von Ländern hat sich am Programm beteiligt und Veranstaltungen weltweit ausgerichtet. 'Live Your Goals' ist der Beginn einer Reise für zehntausende Mädchen in unserem Sport. Viele Mitgliedsverbände haben das erkannt und das Programm umgesetzt, und wir bei der FIFA hoffen, dass diese Zahlen in den nächsten Jahren noch weiter steigen werden."

*Aufbau eines Vermächtnisses *Es war vor allem die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ in Kanada, die 2015 für positive Schlagzeilen sorgte. Doch abseits des Scheinwerferlichts ist 'Live Your Goals' weiterhin ein Schlüsselelement der Nachhaltigkeitsprogramme, die begleitend zu den FIFA-Turnieren für Frauen durchgeführt werden.

Im Vorfeld der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015™ besuchte die FIFA die 23 qualifizierten Mitgliedsverbände im Rahmen der "Live Your Goals Tour" des Turniers. Dabei machte der Pokal der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ in der ganzen Welt Station, um für den Frauenfussball zu werben und den qualifizierten Mitgliedsverbänden dabei zu helfen, die Entwicklung im eigenen Land weiter voranzutreiben.

In Kanada nahmen Hunderte Mädchen aus verschiedenen Städten an den Veranstaltungen von "Live Your Goals" teil. Es wurde ein "High Performance Pathway" für die Frauen-Nationalmannschaft erstellt und umfassende Ausbildungsmaßnahmen für Trainerinnen im umgesetzt. Heute nehmen eine Million Kinder in ganz Kanada an einem neuen Sportprogramm teil, mit dem Kinder und Jugendliche sowie deren Familien und Gemeinden inspiriert werden sollen, die Vorzüge einer lebenslangen aktiven Zugehörigkeit zum Fussball zu genießen.

Auch Jordanien, Gastgeber der FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft 2016, hat "Live Your Goals" äußerst aktiv umgesetzt. Ein wichtiger und oft unbeachteter Teil des Ganzen ist die Entwicklung der nächsten Generation von Spielerinnen. Die Arbeit, die in Jordanien auf unterster Ebene geleistet wird, ist besonders bemerkenswert, da sich das Land gerade darauf vorbereitet, als erster westasiatischer Staat ein FIFA-Turnier für Frauen auszurichten.

Es zeichnet sich ab, dass auch das kommende Jahr wieder große Bedeutung für den Frauenfussball haben wird. Dies ist in erster Linie auch dem Schwung zu verdanken, für den das Programm "Live Your Goals" weltweit sorgt.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel