Frauenfussball

Kreative Spielerinnen und ein neuer Champion

W-League Final - Melbourne City v Sydney
© Getty Images
  • Melbourne gewinnt Meistertitel
  • Positive Nachrichten aus Indien
  • Fussballerinnen richten sich an ihre Fans

Die Welt scheint derzeit still zu stehen. In den meisten Ländern ruht der Ball, das gilt auch für den Frauenfussball. Die Spielerinnen halten sich zu Hause fit, wenden sich über ihre Social-Media-Kanäle mit aufmunternden - manchmal auch mahnenden - Worten an ihre Fans und stellen sich deren Fragen. FIFA.com nutzt die Zeit, die positiven Momente in der Welt des Frauenfussballs in der vergangenen Woche zu beleuchten.

🇦🇺 Champion in Australien gekürt

Melbourne City hat eine beeindruckende Saison mit dem Meistertitel in der australischen W-League beendet. City, in der der regulären Spielzeit unbesiegt, beendeten eine dominante Spielzeit mit einem hart umkämpften 1:0-Sieg gegen die Titelverteidiger Sydney FC. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Steph Catley in der 15. Minute. "Es war eine unglaubliche Saison", sagte Torschützin Catley nach dem Sieg."[Das Spiel am Samstag] war eine Schlacht, Sydney hat es uns wirklich schwer gemacht und es war über das ganze Spiel hinaus eine Herausforderung. Die ganze Saison war fantastisch und am Ende des Tages denke ich, dass wir es verdient haben." Und Kyah Simon, die 2019 von Verletzungen geplagt wurde und in dieser Saison elf Partien absolvierte, ergänzte: "Letztes Jahr habe ich so ziemlich die ganze Saison verpasst. Hier zu sein und einen Teil dazu beizutragen, dass das Team das Finale erreicht und wir es dann gewinnen und die Meisterschaft gewinnen, ist etwas ganz Besonderes für mich."

⁉️Gewusst

Der Triumph bedeutet, dass die Mannschaft von Rado Vidosic ihre vierte Meisterschaft in fünf Jahren seit ihrem Wettbewerbsdebüt gewinnen konnte.

🚴#StayAtHomeChallenge #StayFit

Wenn nicht mit der Mannschaft trainiert werden kann, heißt es kreativ zu sein und zu Hause Sport zu machen. Sei es Kopfball-, Ausdauer- oder Krafttraining, Jonglieren mit Toiletten-Papier...

😄Enorme Beteiligung in ganz Indien

Positive Nachrichten aus dem gastgebenden Land der nächsten FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft. Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März 2020 wurde dieser vom indischen Fussballverband (AIFF - All India Football Federation) im ganzen Land gefeiert. Es wurde ein breites Spektrum von Aktivitäten abgedeckt, an denen zwischen dem 5. und 11. März 2020 mehr als 7.500 Personen teilnahmen. Diese kamen aus 18 Bundesstaaten Indiens, und über 600 Freiwillige sorgten dafür, das die Veranstaltungen ein voller Erfolg wurden.

"Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Feier zum AFC-Frauenfussballtag 2020 im Rahmen unserer fortgesetzten Bemühungen zur Förderung der Aktivitäten zur Entwicklung des Breitenfussballs und des Frauenfussballs im ganzen Land eine enorme Beteiligung in Indien hervorgerufen hat. Der AFC-Frauenfussballtag hat den Teilnehmern ein unvergessliches Erlebnis beschert und sorgte für eine positive Stimmung bei allen Beteiligten",hieß es in einem Brief, den Kushal Das, Generalsekretär der AIFF, an Dato Windsor John, Generalsekretär der asiatischen Fussballkonföderation AFC, schickte. Tolle Voraussichten also, für die Zukunft des Frauenfussballs in Indien

🤣Lachen ist gesund...

... heißt es so schön im Volksmund. Herzhaftes Lachen verbessert die Lungenfunktion, hilft dabei Stress abzubauen und das Immunsystem zu stärken. Genau das Richtige in diesen Zeiten. Und immer daran denken: 👇Bitte befolgen Sie die fünf Taktiken gegen das Coronavirus!👇

🎥 Nicht vergessen...

Im Rahmen der Kampagne #WorldCupAtHome werden seit Samstag, 21. März 2020, erstmals vollständige Aufzeichnungen von mehr als 30 unvergesslichen Spielen aus der Geschichte der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ und der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ auf FIFA.com, dem YouTube-Kanal der FIFA und auf Weibo in China zugänglich gemacht. Die Aufzeichnungen versprechen eine packende Erfahrung mit entsprechendem Engagement in den Sozialen Medien und bieten Fans auf der ganzen Welt die Möglichkeit, ihre Lieblingsspiele auszuwählen, die bis auf weiteres übertragen werden sollen.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel