Frauenfussball

#FanMovement bei der #FIFAWFC2019

Über die weltweite Fanbewegung möchte die FIFA Diskussionen zum Fussball anregen und weltumspannende Fussballgemeinschaften schaffen, vernetzen und sich für diese einsetzen. Die FIFA unterstützt im Rahmen dieser Bewegung derzeit über 400 leidenschaftliche Fans auf der ganzen Welt.

Mit der Fanbewegung sollen Fans eine Plattform erhalten, auf der sie ihre Geschichten, Ansichten und Aktionen zum Fussball austauschen können. Dank der Fanbewegung können sich die Fussballfans aus aller Welt innerhalb wie auch ausserhalb der FIFA verschaffen.

Die Fanbewegung soll weiter wachsen, und so bieten wir Fans aus der ganzen Welt in diesem Jahr erstmals die Chance, sich als Mitglied der Fanbewegung zu bewerben.

Zudem sind wir überzeugt, dass Fans auch bei FIFA-Veranstaltungen dabei sein sollten, denn ohne sie gäbe es keinen Fussball. Wir freuen uns deshalb sehr, bei der diesjährigen Frauenfussballtagung zehn Vertreter der Fanbewegung begrüssen zu dürfen, von denen zwei am Donnerstag, 6. Juni 2019, von Karina LeBlanc auf der Bühne interviewt werden.