Frauenfussball

FIFA Trainerinnen-Mentorenprogramm in Zürich gestartet

  • Das erste FIFA Trainerinnen-Mentorenprogramm begann am 29. Oktober 2018
  • Bei dem zweitägigen Workshop bildeten Trainerinnen und erfahrene Trainermentoren jeweils ein Paar
  • Die Trainerinnen sollen neue Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen erwerben und in ihre Karriere einbringen

Im Rahmen des Engagements der FIFA, die Entfaltungs- und Karrieremöglichkeiten für Trainerinnen zu verbessern, begann am 29. Oktober 2018 im Home of FIFA in Zürich das erste FIFA Trainerinnen-Mentorenprogramm.

Dieses neue Projekt soll Trainerinnen neue Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen vermitteln, die sie in ihre Karriere einbringen können.

Trainerinnen aus der ganzen Welt sind zu der zweitägigen Veranstaltung nach Zürich gekommen. Hier bilden sie Paare mit überaus erfahrenen Akteurinnen aus der Welt des Frauenfussballs und können so wertvolle Ratschläge aus erster Hand erhalten, neue Ideen entwickeln und sich bewährte Praktiken aneignen.

Auch nach dem Workshop werden die Trainerinnen und ihre Mentorinnen in Kontakt bleiben. Das Programm ist zunächst bis November 2019 angesetzt.

Hier finden Sie die Liste der gebildeten Paare aus Trainerinnen und Mentorinnen:

Rae Dower: Cheftrainerin der australischen U-17-Frauen-Nationalmannschaft

Kay Cossington: Leiterin des nationalen Entwicklungsprogramms Teams & Talent bei der FA (seit 2017)

Beatriz Vaz e Silva: Assistenztrainerin der brasilianischen Frauen-Nationalmannschaft

Jorge Vilda: Cheftrainer der spanischen Frauen-Nationalmannschaft (seit 2015)

Silviya Radoyska: Cheftrainerin der bulgarischen U-19-Frauen-Nationalmannschaft

Dean Klafuric: Cheftrainer der kroatischen Frauen-Nationalmannschaft (2009 bis 2012), Assistenztrainer der Männermannschaft von Legia Warschau (2017

Andrea Nyamsi: Torwarttrainerin der kamerunischen U-20-Frauen-Nationalmannschaft

Ives Serneels: Cheftrainer der belgischen Frauen-Nationalmannschaft (seit 2011)

Pascal Zuberbühler: Torwarttrainer der Schweizer Nationalmannschaft (1994-2008), Torwarttrainer von Derby County (2015-2017)

Rhian Wilkinson: Cheftrainerin der kanadischen U-17-Frauen-Nationalmannschaft

Hope Powell: Cheftrainerin der englischen Frauen-Nationalmannschaft (1998 bis 2013), Trainerin von Brighton & Hove Albion WFC (seit 2017)

Yunjie Fan: Assistenztrainerin der chinesischen Frauen-Nationalmannschaft

Austin MacPhee: Assistenztrainer der Männermannschaft von Heart of Midlothian (seit 2016), Assistenztrainer der nordirischen Männer-Nationalmannschaft (seit 2014)

Anouschka Bernhard: Cheftrainerin der deutschen U-17-Frauen-Nationalmannschaft

Pia Sundhage: Cheftrainerin der Frauen-Nationalmannschaft der USA (2007 bis 2012), Cheftrainerin der schwedischen Frauen-Nationalmannschaft (2012 bis 2017), Cheftrainerin der schwedischen U-15- und U-17-Frauen-Nationalmannschaften (seit 2017)

Yuen Ting Chan: Cheftrainerin der Männermannschaft des Eastern Sports Club (Hong Kong)

Corinne Diacre: Cheftrainerin der Männermannschaft von Clermont Foot (2014 bis 2017), Cheftrainerin der französischen Frauen-Nationalmannschaft (seit 2017)

Maymol Rocky: Cheftrainerin der indischen Frauen-Nationalmannschaft

Even Pellerud: Cheftrainer der norwegischen Frauen-Nationalmannschaft (1989 bis 1996), Cheftrainer der kanadischen Frauen-Nationalmannschaft (1999 bis 2008), Cheftrainer der Frauen-Nationalmannschaft von Trinidad und Tobago (2008 bis 2012), Cheftrainer der norwegischen Frauen-Nationalmannschaft (2012 bis 2015)

Patrizia Panico: Assistenztrainerin der italienischen U-15-Männer-Nationalmannschaft

Sarina Wiegman: Cheftrainerin der niederländischen Frauen-Nationalmannschaft (seit 2017)

Toni Cowan: Cheftrainerin der jamaikanischen U-15-Frauen-Nationalmannschaft

Francisco Neto: Cheftrainer der portugiesischen Frauen-Nationalmannschaft (seit 2014)

Monica Vergara: Cheftrainerin der mexikanischen U-17-Frauen-Nationalmannschaft und Assistenztrainerin der mexikanischen U-20-Frauen-Nationalmannschaft

Jill Ellis: Cheftrainerin der U-21-Frauen-Nationalmannschaft der USA (2000, 2005), Cheftrainerin der Frauen-Nationalmannschaft der USA (2009 bis 2010), Cheftrainerin der Frauen-Nationalmannschaft der USA (2012, seit 2014)

Gemma Lewis: Assistenztrainer der neuseeländischen U-17- und U-20-Frauen-Nationalmannschaften

Asako Takakura: Cheftrainerin der japanischen Frauen-Nationalmannschaft (seit 2016)

Epifania Benitez: Cheftrainerin der paraguayischen U-20-Frauen-Nationalmannschaft

Jorge Vilda: Cheftrainer der spanischen Frauen-Nationalmannschaft (seit 2015)

Nina Patalon: Cheftrainerin der polnischen U-17-Frauen-Nationalmannschaft

Anna Signeul: Cheftrainerin der schwedischen U-16- und U-18-Frauen-Nationalmannschaft (1996 bis 2005), Cheftrainerin der schottischen Frauen-Nationalmannschaft (2005 bis 2017), Cheftrainerin der finnischen Frauen-Nationalmannschaft (seit 2017)

Salma Almajdi: Cheftrainerin der Männermannschaft von Al-Ahly Al-Gedaref (Sudan)

Desiree Ellis: Cheftrainerin der südafrikanischen Frauen-Nationalmannschaft (seit 2016)

Malin Levenstad: Assistenztrainerin des FC Rosengard

Kay Cossington: Leiterin des nationalen Entwicklungsprogramms Teams & Talent bei der FA (seit 2017)

Stephanie Spielmann: Cheftrainerin der tahitianischen Frauen-Nationalmannschaft

Ives Serneels: Cheftrainer der belgischen Frauen-Nationalmannschaft (seit 2011)

Houriya Hussain: Cheftrainerin der U-16 Frauen-Nationalmannschaft und der Frauen-Nationalmannschaft der Vereinigten Arabische Emirate

Vera Pauw: Cheftrainerin der schottischen Frauen-Nationalmannschaft (1998 bis 2004), Cheftrainerin der niederländischen Frauen-Nationalmannschaft (2004 bis 2010), Cheftrainerin der russischen Frauen-Nationalmannschaft (2011), Cheftrainerin der südafrikanischen Frauen-Nationalmannschaft (2014 bis 2016), Cheftrainerin von Houston Dash (2017 bis 2018)

Nadijah Namuyanja: Cheftrainerin der ugandischen U-17-Frauen-Nationalmannschaft

Desiree Ellis: Cheftrainerin der südafrikanischen Frauen-Nationalmannschaft (seit 2016)

Sithethelelwe Sibanda: Cheftrainer der simbabwischenFrauen-Nationalmannschaft

Pia Sundhage: Cheftrainerin der Frauen-Nationalmannschaft der USA (2007 bis 2012), Cheftrainerin der schwedischen Frauen-Nationalmannschaft (2012 bis 2017), Cheftrainerin der schwedischen U-15- und U-17-Frauen-Nationalmannschaften (seit 2017)

Das FIFA Trainerinnen-Mentorenprogramm ist ein weiterer Schritt, nachdem die FIFA vor wenigen Wochen mit der Umsetzung der ersten globalen Strategie für den Frauenfussball begonnen hat.

Das Programm zeichnet den Weg der Zusammenarbeit zwischen FIFA, Konföderationen, Mitgliedsverbänden, Klubs und Spielerinnen, Medien, Fans und anderen Interessengruppen vor, damit sich das gesamte Potenzial des Frauenfussballs entfalten kann.

Alle verwandten Dokumente

Empfohlene Artikel