FIFA U-20-Frauen-WM 2020

Asien-Qualifikation für die U-20-Frauen-WM beginnt

Spain v Japan - FIFA U-20 Women's  World Cup France 2018 Final - Hinata Miyazawa of Japan celebrates with her teammates
© Getty Images
  • Acht Teams kämpfen um drei Starplätze bei der FIFA U-20-Frauen-WM
  • Titelverteidiger Japan visiert sechsten Titelgewinn an
  • Korea DVR hofft auf Torjäger Kim Kyongyong

In Chonburi (Thailand) beginnt an diesem Sonntag die asiatische Qualifikation für die FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft 2020, die in neun Monaten angepfiffen wird. Acht der führenden Teams des Kontinents treten bei der AFC U-19-Frauen-Meisterschaft 2019 an. Die besten drei qualifizieren sich für die globale Endrunde im kommenden Jahr.

AFC U-19-Frauen-Meisterschaft 2019
(27. Oktober – 9. November)

  • Gruppe A: Thailand, Korea DVR, Australien, SR Vietnam
  • Gruppe B: Japan, China VR, Korea Republik, Myanmar
 Linlin Wang of China PR
© Getty Images

Der amtierende Meister Japan startet als Topfavorit in das asiatische Qualifikationsturnier. Die jungen Japanerinnen wollen den Titel verteidigen und sich erneut für die globale Endrunde im kommenden Jahr qualifizieren. Japan gewann fünf der letzten neun Turnierauflagen. Nun wollen die Schützlinge von Trainer Futoshi Ikeda mit dem sechsten Titelgewinn einen neuen Rekord aufstellen.

Auch die Republik Korea macht sich Hoffnungen auf den Titelgewinn in Asien. Bislang konnten sich die jungen Südkoreanerinnen zwei Mal auf kontinentaler Ebene durchsetzen. Unter der Führung von Trainer Hur Jungjae wollen sie in Thailand nun den dritten Titel erringen.

Auch das Team der DVR Korea zählt zum Favoritenkreis. Schließlich haben die Nordkoreanerinnen bereits zwei Mal den globalen Titel bei der FIFA U-20-Frauen-WM gewonnen. Seit dem ersten kontinentalen Titelgewinn 2007 sind indes schon zwölf Jahre vergangen. Das Team von Trainer Song Sunggwon reist mit dem festen Willen nach Chonburi, die Wartezeit auf den zweiten Titel nun zu beenden.

Die VR China hat den einzigen kontinentalen Titel 2006 errungen. Im damaligen Finale setzten sich die jungen Chinesinnen mit 1:0 gegen die DVR Korea durch. Das Siegtor erzielte die spätere AFC-Fussballerin des Jahres Ma Xiaoxu. Trainer der chinesischen Auswahl ist der frühere südkoreanische Nationalspieler Park Taeha, der mit dem Team den asiatischen Titel erneut erobern will.

Die Australierinnen haben erst ein einziges Mal einen Platz unter den ersten Drei erreicht, nämlich 2006. Nun wollen sie unter Trainerin Leah Blayney ihre Bilanz verbessern. Gastgeber Thailand will sich mit Unterstützung des heimischen Publikums zum zweiten Mal für die WM-Endrunde in der Altersklasse U-20 qualifizieren. 2004 war Thailand als Gastgeber automatisch qualifiziert. Für Vietnam und Myanmar geht es beim Turnier in Thailand um die erste WM-Qualifikation.

Mary Fowler of Australia poses for a portrait
© Getty Images

Spielerinnen im Fokus

Japan hofft auf die Stärke der mit Haruka Osawa und Yuzuki Yamamoto hervorragend besetzten Angriffsreihe. Beide Spielerinnen waren bereits bei der FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Uruguay 2018 dabei und stießen dort bis ins Viertelfinale vor. Die DVR Korea zählt auf die Torgefährlichkeit von Kim Kyongyong, die bei der AFC U-16-Frauen-Meisterschaft 2017 Torschützenkönigin und wertvollste Spielerin war.

Die Hoffnungen der VR China wiederum ruhen auf drei bereits recht erfahrenen Spielerinnen, die schon bei der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2018 dabei waren, nämlich Dou Jiaxing und Wang Linlin in der Abwehr und Zhang Linyan, die im Mittelfeld die Fäden zieht. Im australischen Team sollen in erster Linie Mary Fowler und Princess Ibini-Isei die Tore schießen. Beide trugen sieben Treffer zur Qualifikation für die Endrunde der asiatischen Kontinentalmeisterschaft bei.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Frankreich 2018: Deutschland - Japan 1:3

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Frankreich 2018: Deutschland - Japan 1:3

17 Aug 2018

Frankreich 2018: Korea DVR - Mexiko 2:1

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Frankreich 2018: Korea DVR - Mexiko 2:1

08 Aug 2018

Frankreich 2018: China VR - Nigeria 1:1

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Frankreich 2018: China VR - Nigeria 1:1

13 Aug 2018