Living Football Podcast

Steffi Jones, Kike und Marivaldo im Fokus

Steffi Jones
  • Steffi Jones steht im Mittelpunkt der aktuellen Folge von "Living Football"
  • Futsal-Legende Kike und Marivaldo Francisco da Silva sind ebenfalls dabei
  • Wir blicken auf die Salomon-Inseln, um mehr über ihre Reise zur FIFA Futsal-Weltmeisterschaft in Litauen zu erfahren

Der Living Football-Podcast ist zurück. In Folge sieben spricht Reshmin Chowdhury mit der ehemaligen deutschen Verteidigerin Steffi Jones, die 111 Länderspiele für das DFB-Team absolvierte, über ihre Karriere, in der sie eine FIFA Frauen-Weltmeisterschaft sowie drei Europameisterschaften gewinnen konnten.

"Als ich für das erste Spiel ausgewählt wurde [und so viele Nationalspielerinnen kennenlernen durfte]... Ich hatte so viele Vorbilder. Zu dieser Zeit gab es Mia Hamm, Julie Foudy, Silvia Neid. Es gab so viele Vorbilder, die ich im Fernsehen gesehen habe, und dann bekam ich mein erstes Spiel. Ich hatte Gänsehaut, die Hymne kam und ich war so stolz", erzählt Jones im Gespräch mit Chowdhury.

"Und dann ist man bei einer Weltmeisterschaft und sieht, dass das Stadion voll ist. Du hast so viele Fans und sie sind alle für dich da, um diese beiden Mannschaften spielen zu sehen. Das Wichtigste ist, dass der erste Ball gut geht, dass man einen guten Touch hat, damit man weiß, dass das Spiel gut wird. Das war der größte Moment. Ich hatte das Pech, dass ich verletzt war, so dass ich es nicht bis ins Finale geschafft habe, aber ich habe im Fernsehen zugeschaut und die Mannschaft von zu Hause aus unterstützt."

Steffi Jones: "Hand in Hand gegen Diskriminierung"

Siehe auch

Steffi Jones: "Hand in Hand gegen Diskriminierung"

Nicht zuletzt wegen der vielen Titelgewinne und ihres sozialen Engagements ist die ehemalige Abwehrchefin der DFB-Auswahl eine gleichermaßen beliebte wie angesehene Persönlichkeit des deutschen Sports.

Nach ihrer aktiven Karriere als Spielerin wurde Jones vom DFB zur Präsidentin des Organisationskomitees der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 berufen. 2015 wurde sie neben Silvia Neid zur Co-Trainerin der Deutschen Frauennationalmannschaft ernannt und gewann in Rio die Goldmedaille. Danach übernahm sie die Rolle der Bundestrainerin, die sie bis März 2018 innehatte

Seit Oktober 2019 ist sie Schirmherrin der Bundesstiftung Kinderhospiz und engagiert sich zudem im Frauenfussball des SSV Buer.

Neben Steffi Jones stehen auch Futsal-Legende Kike und Marivaldo Francisco da Silva, der für unglaubliche Engagement mit dem FIFA-Fanpreis ausgezeichnet wurde, im Fokus.

In der jüngsten Ausgabe blicken wir darüber hinaus auf die Höhepunkte des 71. FIFA-Kongresses zurück, erfahren von einigen wichtigen Reformen im Transfersystem des Fusballs und reisen zu den Salomon-Inseln, um mehr über ihre Qualifikation zur FIFA Futsal-Weltmeisterschaft in Litauen zu erfahren.

iTunes/Apple Podcasts

Spotify

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel